Radsport derzeit & demnächst:

(WorldTour- und ausgewählte Rennen bis x.1)

22.03.

Bredene-Koksijde (BEL)

1.HC

23.03.

Mailand-Sanremo (ITA)

1.WT

24.03.

GP de Denain (FRA)

1.HC

25.03.-31.03.

Katalonien-Rundfahrt (ESP)

2.WT

29.03.

E3 Classic Harelbeke (BEL)

1.WT

31.03.

Gent-Wevelgem (BEL)

1.WT

07.04.

Flandern-Rundfahrt (BEL)

1.WT

mehr Rennen (Termine im Renn-Kalender 2019)

Links zu allen Rennen mit Homepage auf www.cyclinglinks.nl

Radsport-Schlagzeilen:

(Auflistung der letzten wichtigen Uploads)

März 2019

Mi 20.
Nokere Koerse - Bol schlägt zu früh gestarteten Ackermann

Di 19.
Tirreno-Adriatico: Roglic dreht Duell mit Yates um eine Sekunde
Primoz Roglic (Jumbo) gewann mit nur einer Sekunde Vorsprung Tirreno-Adriatico 2019. Schon zu Beginn des Etappenrennens zeichnete sich ein Duell zwischen dem 29-jährige Slowenen sowie Adam Yates (Mitchelton) ab. Erst beim abschließenden Einzelzeitfahren holte Roglic ziemlich exakt die Zeit zurück, die er auf Yates im Teamzeitfahren und den Hügeletappen verloren hatte. Den 3. Platz im Endklassement belegte Tom Dumoulin (Sunweb) mit einer halben Minute Rückstand. mehr...

So 17.
Paris-Nizza: Bernal vor Quintana bei windiger Fernfahrt
Egan Bernal (Sky) holte den Gesamtsieg bei der 8-tägigen Fernfahrt Paris-Nizza 2019. Der 22-jährige Kolumbianer hatte in der Endabrechnung 39 Sekunden Vorsprung vor seinem Landsmann Nairo Quintana (Movistar). Das Podium bei einem einmal mehr äußerst animierten Rennen zur Sonne komplettierte Bernals Teamkollege Michal Kwiatkowski. Schon in den ersten flachen Tagen meldeten Bernal und insbesondere Kwiatkowski bei zahlreichen Windkanten-Situationen sowie Zwischensprints um Bonussekunden ihre Ansprüche an. mehr...
==
Ronde van Drenthe - Ligthart lässig gegen de Greef

So 10.
GP di Larciano - Schachmann im Regen klar vor Cattaneo
GP Monseré - Absage wegen Sturmes

Sa 9.
Strade Bianche: Alaphilippe hält Fuglsang in Schach
Julian Alaphilippe (Deceuninck) gewann in Siena den jungen Klassiker Strade Bianche 2019. Der Franzose lieferte sich ein Duell mit Jakob Fuglsang (Astana), in dem er dank seiner Spritzigkeit auf dem steilen Schlusskilometer die Oberhand behielt. Wout van Aert (Jumbo), der das taktierende Duo 1,2 Kilometer vorm Ziel eingeholt hatte, fiel hoch zur Piazza del Campo wieder zurück und belegte den 3. Platz. mehr...

Di 5.
Le Samyn - Sénéchal siegreich in 10-Mann-Entscheidung

So 3.
Kuurne-Brüssel-Kuurne: Jungels mit zäher Flucht gegen Sprinter
Bob Jungels (Deceuninck) gewann das Tagesrennen Kuurne-Brüssel-Kuurne 2019. Der luxemburgische Meister bestritt die letzten 16 Kilometer als Solist, nachdem er die 50 Kilometer zuvor in einem Quintett mit Naesen (AG2R), Langeveld (EF), Ballerini und Cort (beide Astana) unterwegs war. Jungels's Mitausreißer wurden noch vom Hauptfeld geschluckt. Aus diesem lösten sich kurz vor Schluss Doull (Sky) und Terpstra (Direct Energie) für die verbleibenden Podestpläze. mehr...
==
Drôme Classic - Vuillermoz 3 Sekunden vor Madouas und Barguil

Sa 2.
Omloop Het Nieuwsblad: Stybar fährt 4 Mitausreißern spät weg
Zdenek Stybar (Deceuninck) gewann den Omloop Het Nieuwsblad 2019 nach einem 3-Kilometer-Solo. Hinter dem 33-jährigen Tschechen sprintete Greg van Avermaet (CCC) auf den 2. Platz vor Tim Wellens (Lotto). Bei der flämischen Saisoneröffnung machte eine 5-köpfige Spitzengruppe den Sieg unter sich aus. Stybar schüttelte seine 4 Mitausreißer durch einen Konter ab, als van Avermaet gerade eine Attacke von Wellens pariert hatte. Mit vorne dabei waren dazu Alexej Luzenko (Astana) und Dylan Teuns (Bahrain). mehr...
==
Classic de l'Ardèche - Calmejane 4 Sekunden voraus
UAE Tour - Roglic ungefährdet bei neu formierter Tour

ältere Schlagzeilen | Auflistung aller Seiten auf Radsport-Seite.de | Seite durchsuchen

Straßen-Radsport 2019:

► Tour de France 2019
► Giro d'Italia 2019
► Vuelta a España 2019
► WM in Yorkshire 2019
► Kalender / Termine 2019
► Wildcards 2019

Doping-Bekämpfung:

» Operacion Puerto, Übersicht
» EPO bei Telekom, Festina, etc...
» Doping-Übersicht inkl. Kommentar

Radsport-Seite.de, Homepage