Straßen-WM 2021 in Flandern

WM-Übersicht

Gastgeber der Straßen-WM 2021 ist die belgische Region Flandern. Die Straßenrennen münden in Rundkurse rund um Löwen (flämisch: Leuven), Hauptstadt der Provinz Flämisch-Brabant. 3 der 5 Straßenrennen werden in Antwerpen gestartet. Zuvor führten zu Beginn der Rad-WM-Woche die Zeitfahren weiter im Westen von Knokke-Heist an der Nordsee bis nach Brügge. Während die Zeitfahr-Kurse weitgehend flach ausfallen, sind die Straßenrennen mit zahlreichen kurzen Anstiegen in und um Löwen gespickt.

Terminplan Flandern 2021 
So19.09.Einzelzeitfahren Männer Elite 
Mo20.09Einzelzeitfahren Männer U23 
Mo20.09.Einzelzeitfahren Frauen Elite 
Di21.09.Einzelzeitfahren Juniorinnen 
Di21.09.Einzelzeitfahren Junioren 
Mi22.09.Mixed-Teamzeitfahren 
Fr24.09.Straßenrennen Junioren 
Fr24.09.Straßenrennen Männer U23 
Sa25.09.Straßenrennen Juniorinnen 
Sa25.09.Straßenrennen Frauen Elite 
So26.09.Straßenrennen Männer Elite 

Erstmals wird die Straßen-WM am Sonntag mit dem Einzelzeitfahren der Männer-Elite eröffnet. Geplant war das schon im Vorjahr, aber da kürzte man wegen der Corona-Pandemie das Programm, und das Männer-Zeitfahren fand doch am bislang gewohnten Mittwoch statt. In die Mitte rückt dafür das 2019 zuerst ausgetragene Mixed-Teamzeitfahren. Diesen völlig überflüssigen Wettbewerb will der Weltverband aus irgendeinem Grund pushen. Dabei ist jetzt schon klar, dass das niemanden interessiert und dieses Mixed in absehbarer Zeit wieder aus dem WM-Programm verschwindet. Zurückkehren werden 2021 die Nachwuchskategorien. 2020 hatte man sich kurzerhand Corona bedingt auf die Elite-Kategorien beschränkt.

www-tipps

Radsport-Seite.de, Homepage / Rad-WM / Straßen-WM 2021 in Flandern