Wallonischer Pfeil 2005

(BEL/ProTour-AU1) - Siegerliste Wallonischer Pfeil

Di Luca in Rebellins Spuren
Der Italiener Danilo di Luca (Liquigas) schickt sich an, in die Fußstapfen seines Landsmannes Davide Rebellin (Gerolsteiner) zu treten, der im letzten Jahr als Erster das «Ardennen-Triple» holte. Drei Tage nach seinem Triumph beim Amstel Gold Race gewann di Luca auch die 69. Auflage des Wallonischen Pfeils. Der 29-jährige verwies auf der Schlusssteigung, der berüchtigten «Mauer von Huy», Kim Kirchen (Fassa Bortolo) und Rebellin auf die Plätze. Bester Deutscher war wie schon beim Amstel Gold Race Patrik Sinkewitz vom belgischen Quick-Step-Team, diesmal als Siebter.
Ein anderer Deutscher hatte lange Zeit das Renngeschehen geprägt. 150 Kilometer war Jens Voigt an der Spitze gefahren, als er vier Kilometer vor dem Ziel als letzter Ausreißer eingeholt wurde. Danach hatte die Konkurrenz Danilo di Luca nichts mehr entgegenzusetzen. Di Luca übernahm durch seinen Sieg das weiße Trikot des in der ProTour Führenden. Gut möglich, dass er seine Spitzenposition beim dritten Ardennen-Klassiker nächsten Sonntag ausbauen kann. Dann steht Lüttich-Bastogne-Lüttich auf dem Programm.

20. April 2005, Charleroi - Huy
Ergebnis der 69. Auflage des Flèche Wallonne (201,5km)
1. Danilo di Luca (ITA) - Liquigas 4h44:55
2. Kim Kirchen (LUX) - Fassa Bortolo gl.Zeit
3. Davide Rebellin (ITA) - Gerolsteiner gl.Zeit
4. David Etxebarria (ESP) - Liberty +0:04
5. Oscar Freire (ESP) - Rabobank
6. Angel Vicioso (ESP) - Liberty alle
7. Patrik Sinkewitz (GER) - Quickstep gleiche
8. Aitor Osa (ESP) - Illes Balears Zeit
9. Cadel Evans (AUS) - Davitamon +0:08
10. Fabian Wegmann (GER) - Gerolsteiner gl.Zeit
11. Oscar Pereiro (ESP) - Phonak +0:11
12. Alexander Winokurow (KAZ) - T-Mobile
13. Matthias Kessler (GER) - T-Mobile alle
14. Damiano Cunego (ITA) - Lampre gleiche
15. Christophe Brandt (BEL) - Davitamon Zeit
...
50. Jens Voigt (GER) - Team CSC +0:51
- 194 Teilnehmer, davon 113 klassiert.
ProTour-Wertung nach 9 von 27 Rennen
1. Danilo di Luca (ITA) - Liquigas 131 p.
2. Tom Boonen (BEL) - Quick Step 112
3. Oscar Freire (ESP) - Rabobank 94
4. Alessandro Petacchi (ITA) - Fassa Bortolo 93
5. Davide Rebellin (ITA) - Gerolsteiner 86
6. George Hincapie (USA) - Discovery 75
7. Bobby Julich (USA) - Team CSC 75
8. Juan Antonio Flecha (ESP) - Fassa Bortolo 65
9. Thor Hushovd (NOR) - C. Agricole 55
10. Michael Boogerd (NED) - Rabobank 45
...
Anmerkung: Danilo Hondo wurde in diesem Ranking von der UCI
erstmals nicht mehr berücksichtigt. Hondo war bei der
Murcia-Rundfahrt positiv auf Carphedon getestet worden.

nach oben

Danilo di Luca, 29 Jahre
Foto (c) velo-photos.com
Radsport-Seite.de, Homepage / Termine/Result. / Radsport-Resultate 2005 / Wallonischer Pfeil 2005