Radsport derzeit & demnächst:

(WorldTour- und ausgewählte Rennen bis x.1)

28.03.-30.03.

3 Tage von De Panne (BEL)

2.HC

01.04.

Volta Limburg Classic (NED)

1.1

02.04.

Flandern-Rundfahrt (BEL)

1.WT

03.04.-08.04.

Baskenland-Rundfahrt (ESP)

2.WT

05.04.

Scheldepreis (BEL)

1.HC

09.04.

Paris-Roubaix (FRA)

1.WT

mehr Rennen (Termine im Renn-Kalender 2017)

Links zu allen Rennen mit Homepage auf www.cyclinglinks.nl

Radsport-Schlagzeilen:

(Auflistung der letzten wichtigen Uploads)

März 2017

So 26.
Gent-Wevelgem: Van Avermaet im Duell vor Keukeleire
Greg van Avermaet (BMC) gewann Gent-Wevelgem 2017 im Zweiersprint gegen Jens Keukeleire (Orica). Das belgische Duo entwischte 16 Kilometer vor dem Ziel einer 5-köpfigen Gruppe, als Niki Terpstra (Quick Step) hinter van Avermaet und Keukeleire eine Lücke ließ, und der gerade aus der Führung kommende Peter Sagan (Bora) nicht einsah, für Terpstra und Søren Kragh Andersen (Sunweb) den Schrittmacher zu spielen. mehr...
==
Katalonien-Rundfahrt: Valverde dominiert, Froome pennt
Alejandro Valverde (Movistar) dominierte mit seinem Team die Katalonien-Rundfahrt 2017. Chris Froome (Sky) verschenkte seinen Podestplatz auf der vorletzten Etappe, als er mit seinem gesamten Team weit abgehängt wurde. Als Nutznießer stieg Valverdes Teamkollege Marc Soler aufs somit rein spanische Podest neben Valverde und Alberto Contador (Trek). mehr...
==
Settimana Copii e Bartali - Calmejane holt Führung zurück

Fr 24.
E3 Harelbeke: Van Avermaet vorn in belgischem Dreiersprint
Greg van Avermaet (BMC) gewann im aufregenden Dreiersprint das Tagesrennen E3 Harelbeke 2017 vor Philippe Gilbert (Quick Step) und Oliver Naesen (AG2R). Nach Beinahe-Stehversuchen auf der Zielgeraden eröffnete Naesen früh aus hinterer Position und riss eine Lücke auf. Van Avermaet sprintete letztlich doch klar vorbei, musste aber Gilbert abwehren, der noch auf unter eine Radlänge herankam. mehr...

Mi 22.
Quer durch Flandern: Lampaert siegt nach perfekter Teamleistung
Yves Lampaert (Quick Step) gewann das Tagesrennen Quer durch Flandern 2017 nach einem kurzen Solo. Aus der entscheidenden 4-köpfigen Gruppe nutze er mit Philippe Gilbert (ebenfalls Quick Step) die zahlenmäßige Überlegenheit aus. mehr...

Sa 18.
Mailand-Sanremo: Kwiatkowski kocht Sagan ab
Michal Kwiatkowski (Sky) gewann den Frühjahrsklassiker Mailand-Sanremo 2017 nach erfolgreichem Poggio-Vorstoß. Im Dreiersprint setzte sich der 26-jährige Pole am Ende von 291 Rennkilometern knapp vor Peter Sagan (Bora) und Julian Alaphilippe (Quick Step) durch. Sagan hatte das Trio mit einer Attacke am Poggio 6,3 Kilometer vor dem Ziel initiiert. mehr...
Michal Kwiatkowski - Palmarès des Weltmeisters von 2014
==
Classic Loire-Atlantique - Pichon rettet sich vor Boudat

ältere Schlagzeilen | Auflistung aller Seiten auf Radsport-Seite.de | Seite durchsuchen

Straßen-Radsport 2017:

» Tour de France 2017
» Giro d'Italia 2017
» Vuelta a España 2017
» WM in Bergen 2017
» Kalender / Termine 2017
» Teams 2017
» Wildcards 2017

» Transfers 2016/2017

Doping-Bekämpfung:

» Operacion Puerto, Übersicht
» EPO bei Telekom, Festina, etc...
» Doping-Übersicht inkl. Kommentar

Radsport-Seite.de, Homepage