Murcia-Rundfahrt 2005

(ESP/2.1) - Siegerliste Murcia-Rundfahrt

Et. Start             Ziel               km   Etappensieger        Leader
1. Murcia Molina de Segura 162 Danilo Hondo Danilo Hondo
2. Alhama de Murcia Alhama de Murcia 22* Danilo Hondo Danilo Hondo
3. Mula Fortuna 156 Allan Davis Danilo Hondo
4. Águilas Collado Bermejo 152 Pedro Arreitunandia Koldo Gil
5. Murcia Murcia 151 Allan Davis Koldo Gil
*) Einzelzeitfahren

Gil Gesamtsieger, Hondo holt zwei Etappenerfolge
Liberty-Seguros-Profi Koldo Gil gewann die 25. Murcia-Rundfahrt mit einer halben Minute Vorsprung vor seinem spanischen Landsmann Antonio Colom (Balears). Der 27-jährige Gil hatte die Entscheidung bei der fünftägigen Rundfahrt auf dem 4. Teilstück herbeigeführt, als er bei der Bergankunft von Collado Bermejo den 2. Platz belegte. Gerolsteiner-Sprinter Danilo Hondo gewann zwei Etappen. Sein Etappensieg auf der 1. Etappe im Massenspurt war der erste Erfolg für ihn und sein Team in der noch jungen Saison.
Beim Einzelzeitfahren verteidigte Hondo tags darauf mit einem weiteren Sieg die Führung in der Gesamtwertung. Bei zwei weiteren Massenspurts wurde der Cottbuser vom Australier Allan Davis in die Schranken gewiesen und fuhr jeweils auf Rang 2. Außer Hondo und Davis waren in Murcia keine Weltklasse-Sprinter dabei.
Das Leader-Trikot verlor Danilo Hondo nach der Bergetappe. Dennoch wurde er im Endklassement als bester Deutscher Achter. Sein Teamkollege Levi Leipheimer aus den USA zeigte mit Platz 6 eine ansprechende Leistung. Der Vuelta-Dritte von 2001 kam von Rabobank und ist 2005 neu in der Sprudeltruppe.
Die «Vuelta a Murcia» sollte ursprünglich das erste Rennen für Jan Ullrich in der Saison 2005 werden. Doch ewig das alte Lied: Wegen Trainingsrückstandes steigt der Tour-Sieger von 1997 erst Anfang April bei der Sarthe-Rundfahrt ins Renngeschehen ein.

Nachtrag: Kurz vor der Flandern-Rundfahrt wurde bekannt gegeben, dass Danilo Hondo während der Murcia-Rundfahrt positiv auf Carphedon war. Die B-Probe bestätigte später den Befund aus der A-Probe.

2. März bis 6. März
Endklassement Vuelta Ciclista a Murcia 2005
1. Koldo Gil (ESP) - Liberty 15h53:08
2. Antonio Colom (ESP) - Illes Balears +0:30
3. Damiano Cunego (ITA) - Lampre-Caffita +0:59
4. Pedro Arreitunandia (ESP) - Barloworld +1:09
5. Ezequiel Mosquera (ESP) - Kaiku +1:35
6. Levi Leipheimer (USA) - Gerolsteiner +1:47
7. José Luis Martinez (ESP) - Valencia +1:54
8. Danilo Hondo (GER) - Gerolsteiner +2:11
9. Pieter Weening (NED) - Rabobank +2:16
10. Rory Sutherland (AUS) - Rabobank +2:27
...
13. Laurent Brochard (FRA) - Bouygues +2:30
17. Wladimir Karpets (RUS) - Illes Balears +2:39
20. Giuseppe Guerini (ITA) - T-Mobile +3:23
47. Allan Davis (AUS) - Liberty +10:15
65. Marcus Burghardt (GER) - T-Mobile +15:03
66. Eric Baumann (GER) - T-Mobile +15:21
- 123 Teilnehmer, davon 106 klassiert.
Punktewertung: Danilo Hondo
Bergwertung: Koldo Gil
Kombinationswertung: Koldo Gil
Teamwertung: Kaiku

nach oben

Radsport-Seite.de, Homepage / Termine/Result. / Radsport-Resultate 2005 / Murcia-Rundfahrt 2005