Yorkshire-Rundfahrt 2019

(GBR/2.HC) - Siegerliste Tour de Yorkshire

Et. Startort      Zielort        km   Etappensieger      Leader
1. Doncaster Selby 179 Jesper Asselman Jesper Asselman
2. Barnsley Bedale 132 Rick Zabel Jesper Asselman
3. Bridlington Scarborough 132 Alexander Kamp Chris Lawless
4. Halifax Leeds 175 Greg van Avermaet Chris Lawless

Lawless beschert neuen Hauptsponsor

Chris Lawless (Ineos) holte zur Einweihung des neuen Team-Hauptsponsors den Gesamtsieg bei der Yorkshire-Rundfahrt 2019. Der 23-jährige Brite verwies den Vorjahressieger Greg van Avermaet (CCC) mit 2 Sekunden Vorsprung auf den 2. Platz. Lawless' Stallkollege Eddie Dunbar komplettierte das Podest. Die Zeitunterschiede dieses Trios resultierten aus den Zeitgutschriften, von denen es 10, 6 und 4 Sekunden im Ziel jeder Etappe gab und 3, 2, 1 Sekunden bei Zwischensprints. Auch ohne Zeitgutschriften wäre die Reihung der Top-3 aufgrund der Rangsumme dieselbe gewesen. Alexander Kamp (Riwal) verlor am letzten der 3 Renntage einen Podestplatz.

Auf der 1. Etappe der Yorkshire-Rundfahrt 2019 wurde es auf der Zielgeraden im strömenden Regen ganz eng zwischen 4 Ausreißern und dem Hauptfeld. Von den Ausreißern zog Jesper Asselman (Roompot) durch zum Sieg, obwohl sich am Straßenrand die Papierfahne eines Zuschauers am Lenker verhakte. Die 3 weiteren Ausreißer wurden vom Feld geschluckt. Nur ein paar Meter zu spät kam Filippo Fortin (Cofidis) als erster Sprinter aus dem Feld. Den 3. Platz belegte Jonas van Genechten (Vital Concept).

Mit einem Sieger aus einem Massensprint klappte es dafür auf der 2. Etappe. Auf halbnasser, leicht ansteigender Straße setzte sich Rick Zabel (Katusha) mit 2 Radlängen vor Boy van Poppel (Roompot) durch. Chris Lawless kam auf den 3. Platz, was ihm wichtige 4 Bonussekunden einbrachte.

Wieder schlechter war das Wetter auf der 3. Etappe – dazu Wind und ein paar Steigungen. So zerfledderte das Peloton innerhalb der letzten 60 Kilometer auf der Windkante. 21 Fahrer blieben vorne übrig. Alexander Kamp düpierte Lawless und van Avermaet im Sprint um den Tagessieg. Die Gesamtführung übernahm Lawless vorm zeitgleichen Kamp und 6 Sekunden vor van Avermaet.

Die hüglige 4. Etappe gewann van Avermaet vor Lawless und Dunbar. 9 Sekunden hinter dem Trio sprintete Tom Jelte Slagter (Dimension Data) auf den 4. Platz. In diesem ersten Verfolgerquartett saß auch Kamp. 21 Kilometer vorm Ziel hatte Chris Froome (Ineos) bergauf attackiert. Van Avermaet und Kamp waren dabei, wurden aber von Dunbar gekontert. Als noch 5 Kilometer zu fahren waren, fuhr van Avermaet an der letzten Welle zu Dunbar vor, allerdings mit Lawless am Hinterrad.

Am Rande der Yorkshire-Rundfahrt 2019 gab es Proteste gegen Ineos. Der Chemiekonzern beging beim Heimrennen seinen Antritt als Hauptsponsor des weltbesten Teams der letzten Jahre, also Sky. Bei den Protesten ging es nicht einmal um den Widerspruch, dass Ineos u. a. Plastik herstellt und das Team Sky im letzten Jahr eine Kampagne gegen Mikroplastik in den Meeren fuhr. Demonstriert wurde stattdessen gegen Fracking in Yorkshire. Denn Ineos verhöhnte die Bevölkerung von Yorkshire, dass es den neuen Teamnamen ausgerechnet dort zelebrierte, wo der Lebensraum der Menschen offensichtlich durch Fracking beschädigt werden soll.

Do 2. bis So 5. Mai
Endklassement Tour de Yorkshire 2019
1. Chris Lawless (GBR) - Ineos 15:18:12
2. Greg van Avermaet (BEL) - CCC +0:02
3. Eddie Dunbar (IRL) - Ineos +0:11
4. Alexander Kamp (DEN) - Riwal-Readynez +0:15
5. James Shaw (GBR) - Swiftcarbon +0:25
6. Matthew Holmes (GBR) - Madison Genesis +0:25
7. Tom-Jelte Slagter (NED) - Dimension Data +0:25
8. Scott Thwaites (GBR) - Vitus +0:28
9. Connor Swift (GBR) - Madison Genesis +0:28
10. Nick van der Lijke (NED) - Roompot-Charles +0:28
11. Owain Doull (GBR) - Ineos +0:28
12. Jenthe Biermans (BEL) - Katusha-Alpecin +0:28
13. Christopher Froome (GBR) - Ineos +0:28
14. Michal Golas (POL) - Ineos +0:28
15. Mark Christian (GBR) - Wiggins-Le Col +0:28
16. Gabriel Cullaigh (GBR) - Wiggins-Le Col +2:11
17. Anthony Perez (FRA) - Cofidis +2:11
18. Andreas Stokbro (DEN) - Riwal-Readynez +2:20
19. Nathan van Hooydonck (BEL) - CCC +2:42
20. Michael Schär (SUI) - CCC +2:42
...

www-tipps

Radsport-Seite.de, Homepage / Termine/Result. / Radsport-Termine 2019 / Yorkshire-Rundfahrt 2019