Giro d'Italia 2020 - 18. Etappe

Übersicht - Etappenplan - Berge - Startliste - Endklassement - Giro-Siegerliste

17. Etappe ◄ Do 22. Oktober: 18. Etappe ► 19. Etappe


Etappen-Vorschau: Mit dem Rennrad Ende Oktober übers 2.758 Meter hohe Stilfserjoch? Einen Versuch ist es ja wert. Aber wenn schon nicht die Corona-Krise den Giro stoppt, dann vielleicht Schnee an dem legendären Anstieg mit den 48 (!) Serpentinen. Sollte zwischen dem Startort Pinzolo und dem Bergaufziel an den Laghi di Cancano eine Ausweichstrecke nötig sein, entfällt auch noch das Hofmahdjoch aus dem Profil der 18. Giro-Etappe 2020. Geplant sind 208 Rennkilometer, die gleich steigend zum ersten Bergpreis hin beginnen. Nach dem nächsten Berg, dem Hofmahdjoch, erfolgt die lange Anfahrt zum Fuße des Stilfserjochs. Das ist auf einer Länge von 24,7 Kilometer bergauf bei im Schnitt 7,5 % zu erklimmen. Wem es hier noch nicht den Zahn zieht – es gibt noch die lange Abfahrt vom Stilfserjoch und den 8,7 Kilometer langen und im Schnitt 6,8 % steilen Torri-di-Fraele-Anstieg. Oben angekommen führen die letzten 2 Kilometer flach ins Ziel zu den Laghi di Cancano. Sollte das Stilfserjoch nicht gestrichen werden, ist dies eine der beiden Königsetappen.

Giro d'Italia 2020
18. Etappe (207,0km)
von Pinzolo 10:20
nach Laghi di Cancano 16:26

2 -km194 10:58 Campo Carlo Magno
1 -km142 13:23 Hofmahdjoch
S -km63 14:15 Prad am Stiflserjoch
C -km38 15:26 Stilfserjoch
2 -km11 16:01 Isolaccia Valdidentro
1 -km2 16:23 Torri di Fraele

Radsport-Seite.de, Homepage / Giro d'Italia / Giro d'Italia 2020 / Giro d'Italia 2020, 18. Etappe (Pinzolo – Stilfserjoch – Laghi di Cancano)