Herald Sun Tour 2020

(AUS/2.1) - Siegerliste Herald Sun Tour

Et. Start        Ziel             km   Etappensieger    Leader
1. Nagambie Shepparaton 122 Alberto Dainese Alberto Dainese
2. Bechworth Falls Creek 118 Jai Hindley Jai Hindley
3. Bright Wangaratta 178 Kaden Groves Jai Hindley
4. Mansfield Mount Buller 107 Jai Hindley Jai Hindley
5. Melbourne Melbourne 89 Kaden Groves Jai Hindley

Hindley behauptet sich gegen Berwick

Jai Hindley (Sunweb) gewann die Herald Sun Tour 2020. Das Etappenrennen in der australischen Provinz Victoria beinhaltete 2 Bergankünfte, und zwar am 2. und 4. der insgesamt 5 Renntage. Dem 23-jährigen Hindley wurde dort nur sein hartnäckiger Landsmann, der 3 Jahre jüngere Sebastian Berwick, gefährlich. Den 3. Platz belegte am Ende Damien Howson (Mitchelton).

Die 1. Etappe gewann Alberto Dainese (Sunweb) im Massensprint vor Kaden Groves (Mitchelton) und Moreno Hofland (EF).

Bei der ersten Bergankunft setzte sich Jai Hindley auf der 2. Etappe im Dreiersprint gegen Damien Howson und Sebastian Berwick durch. Als nächste Fahrer waren Neislon Powless (EF) 13 und Michael Storer (Sunweb) 37 Sekunden zurück.

Auf der 3. Etappe gelang Groves die Massensprint-Revanche gegen Dainese. Den 3. Platz belegte diesmal Mihkel Räim (Israel).

An der Bergankunft der 4. Etappe konnte nur noch Berwick mit Hindley mithalten. Doch der Sieg ging erneut an Hindley. Jay Vine (Nero) kam mit 9 Sekunden Rückstand auf den 3. Platz, gefolgt von Jesse Ewart (Sapura) mit 17 und Powless mit 18 Sekunden Rückstand. Howson verlor 22.

Einen weiteren Erfolg im Massensprint verbuchte Groves auf der 5. Etappe, diesmal vor seinem Teamkollegen Dion Smith sowie Hofland.

Mi 30. Januar bis So 3. Februar
Endklassement Jayco Herald Sun Tour 2020
1. Jai Hindley (AUS) - Sunweb 14:50:23
2. Sebastian Berwick (AUS) - St George +0:17
3. Damien Howson (AUS) - Mitchelton-Scott +0:36
4. Neilson Powless (USA) - EF +1:00
5. Jay Vine (AUS) - Nero +1:28
6. Jesse Ewart (AUS) - Sapura +1:32
7. Michael Storer (AUS) - Sunweb +1:59
8. Thomas Lebas (FRA) - Kinan +2:02
9. Rudy Porter (AUS) - Korda Mentha +2:41
10. James Oram (NZL) - Black Spoke +2:50
11. Marcos Garcia - Kinan +3:01
12. Charles-É. Chrétien (CAN) - Aevolo +3:29
13. Hayden Mccormick (NZL) - Black Spoke +4:05
14. Jonas Rutsch (GER) - EF +5:09
15. Alexander Cataford (CAN) - Israel +6:21
16. Omer Goldstein (ISR) - Israel +7:00
17. Samuel Hill (AUS) - Bridgelane +7:19
18. Samuel Jenner (AUS) - Bridgelane +7:37
19. Simon Yates (GBR) - Mitchelton-Scott +7:50
20. Lachlan Morton (AUS) - EF +8:35
...

www-tipps

Radsport-Seite.de, Homepage / Termine/Result. / Radsport-Termine 2020 / Herald Sun Tour 2020