Vuelta Ciclista España 1999

Siegerliste der Spanien-Rundfahrt

54. Spanien-Rundfahrt: 04.-26.09.1999
Gesamtsieger: Jan Ullrich (GER/Deutsche Telekom-ARD)
Punktetrikot: Frank Vandenbroucke (BEL/Cofidis)
Bergtrikot: José Maria Jimenez (ESP/Banesto)
Mannschaftswertung: Banesto
Gesamtdistanz: 3444km

Et. Start          Ziel                 km   Etappensieger          Leader
0. Murcia Murcia 6* Igor G. de Galdeano Igor G. de Galdeano
1. Murcia Benidorm 175 Robert Hunter Jacky Durand
2. Alicante Albacete 180 Marcel Wüst Jacky Durand
3. La Roda Fuenlabrada 210 Marcel Wüst Marcel Wüst
4. Las Rosas Salamanca 196 Marcel Wüst Marcel Wüst
5. Bejar Ciudad Rodrigo 154 Jan Ullrich Abraham Olano
6. Salamanca Salamanca 51* Abraham Olano Abraham Olano
7. Salamanca Léon 205 Marcel Wüst Abraham Olano
8. Léon La Gamonal 176 José Maria Jimenez Abraham Olano
9. Gijón Corrales de Buelna 180 Laurent Brochard Abraham Olano
10. Saragossa Saragossa 160 Sergej Utschakow Abraham Olano
11. Huesca Plá de Beret 200 Daniele Nardello Abraham Olano
12. Sorp Arcalis (AND) 146 Igor G. de Galdeano Jan Ullrich
13. Andorra (AND) Rasos de Peguera 139 Alex Zülle Jan Ullrich
14. Barcelona Barcelona 144 Fabio Roscioli Jan Ullrich
15. La Senia Valencia 180 Wjatscheslaw Jekimow Jan Ullrich
16. Valencia Teruel 190 Frank Vandenbroucke Jan Ullrich
17. Los Ronchales Guadelajara 198 Cristian Moreni Jan Ullrich
18. Guadalajara Alto de Abantos 166 Roberto Laiseka Jan Ullrich
19. El Escorial Avila 190 Frank Vandenbroucke Jan Ullrich
20. El Tiemblo Avila 46* Jan Ullrich Jan Ullrich
21. Madrid Madrid 160 Jeroen Blijlevens Jan Ullrich
*) Einzelzeitfahren

Nach seinem schweren Sturz bei der neu aufgelegten Deutschland-Tour 1999 musste Jan Ullrich in diesem Jahr auf die Tour de France, die er zwei Jahre zuvor als erster Deutscher gewonnen hatte, verzichten. So startete der 25-jährige erstmals im September bei der Vuelta, um sich für die WM im Oktober in Italien "einzurollen". Am Ende stürmte Ullrich nach zwei Etappenerfolgen zum meistunterschätzten Sieg seiner Karriere, dem Gesamtsieg bei der Spanien-Rundfahrt.
Die 5. Etappe - bergig und mit Ziel in Ciudad Rodrigo - entschied der Telekom-Profi im Spurt einer Gruppe der Klassement-Favoriten überraschend für sich. Einen Tag später konnte Ullrich beim ersten langen Einzelzeitfahren aufgrund eines Defektes noch nicht das Goldtrikot erobern. Dies gelang ihm dann auf der 12. Etappe hoch nach Andorra-Arcalis, wo er schon '97 bei der Tour ins Leader-Shirt geschlüpft war. Der Etappensieg in Arcalis gehörte Ullrichs härtestem Widersacher bei der Vuelta 1999, Igor Gonzalez de Galdeano. Der Spanier konnte Jan aber nicht mehr aus der Reserve locken, auch nicht auf der schwierigen Abantos-Etappe, wo Galdeano mit anderen Bergspezialisten zum letzten Generalangriff auf den gebürtigen Rostocker blies. Im Zeitfahren auf der vorletzten Etappe war Ullrich dann so oder so der Stärkste.
Ein anderer Deutscher, der Kölner Sprinter Marcel Wüst, glänzte durch vier Tagessiege im Festina-Trikot.

Endklassement der Vuelta 1999
1. Jan Ullrich (GER) - Team Telekom 89h52:03
2. Igor Gonzalez de G. (ESP) - Vitalicio +4:15
3. Roberto Heras (ESP) - Kelme +5:57
4. Pavel Tonkow (RUS) - Mapei +7:52
5. José Maria Jimenez (ESP) - Banesto +9:24
6. José Luis Rubiera (ESP) - Kelme +10:13
7. Manuel Beltran (ESP) - Banesto +11:20
8. Leonardo Piepoli (ITA) - Banesto +13:13
9. Ivan Parra (ESP) - Vitalicio +16:20
10. Santiago Blanco (ESP) - Vitalicio +18:15
11. Mikel Zarrabeitia (ESP) - O.N.C.E. +22:06
12. Frank Vandenbroucke (BEL) - Cofidis +23:39
13. José Uria Gonzalez (ESP) - Kelme +27:28
14. Inigo Chaurreau (ESP) - Euskaltel +29:42
15. Aitor Osa (ESP) - Banesto +31:06
16. Txema del Olmo (ESP) - Euskaltel +31:49
17. Felix Garcia Casas (ESP) - Festina +36:34
18. Roberto Laiseka (ESP) - Euskaltel +40:14
19. William Chann McRae (USA) - Mapei +44:29
20. Niki Aebersold (SUI) - Rabobank +59:04
...
23. Daniele Nardello - Mapei +1h02:58
33. Grischa Niermann - Rabobank +1h15:10
38. Rolf Aldag - Team Telekom +1h31:03
43. Laurent Brochard - Festina +1h38:39
54. Cristian Moreni - Liquigas +2h01:29
55. Wjatscheslaw Jekimow - Costa de Almeria +2h02:26
62. Andreas Klöden - Team Telekom +2h29:06
72. Robert Hunter - Lampre-Daikin +2h50:05
74. Andreas Klier - TVM +2h52:38
87. Ralf Grabsch - Team Telekom +3h09:35
90. Danilo Hondo - Team Telekom +3h12:33
102. Dirk Baldinger - Team Telekom +3h24:33
114. Jeroen Blijlevens - TVM +4h06:40
- 189 Starter, davon 115 klassiert.
Radsport-Seite.de, Homepage / Vuelta España / Spanien-Rundfahrt 1999