Tour de France in Bayonne

Bayonne liegt im äußersten Südwesten Frankreichs am Fluss Adour und ist Hauptstadt des Départements Pyrénées-Atlantique, damit Teil des französischen Baskenlands.
In den 1920ern war die Stadt beinahe durchgehend Startort zur schweren und langen Pyrenäen-Etappe nach Luchon.
Roger Lapébie, Tour-Sieger von 1937, wurde in Bayonne geboren.

Die Etappensieger von Bayonne
2003 Tyler Hamilton (USA)
1972 Leo Duyndam (NED)
1968 Gilbert Bellone (FRA)
1966 Gerben Karstens (NED)
1964 Jacques Anquetil (FRA)  Einzelzeitfahren
1962 Willy Vannitsen (BEL)
1959 Marcel Queheille (FRA)
1956 Alfred de Bruyne (BEL)
1954 Gilbert Bauvin (FRA)
1938 Glauco Servadei (ITA)
1931 Gérard Loncke (BEL)
1929 Julien Moineau (FRA)
1927 Pé Verhaegen (BEL)
1926 Nicolas Frantz (LUX)
1925 Ottavio Bottecchia (ITA)
1924 Omer Huyse (BEL)
1923 Robert Jacquinot (FRA)
1922 Jean Alavoine (FRA)
1921 Louis Mottiat (BEL)
1920 Firmin Lambot (BEL)
1919 Jean Alavoine (FRA)
1914 Oscar Egg (SUI)
1913 Henri Vanlerberghe (BEL)
1912 Louis Mottiat (BEL)
1911 Maurice Brocco (FRA)
1910 Octave Lapize (FRA)
1909 Constant Menager (FRA)
1908 Lucien Petit-Breton (FRA)
1907 Lucien Petit-Breton (FRA)
1906 Jean-Baptiste Dortignacq (FRA)

Frankreich
Radsport-Seite.de, Homepage / Tour de France / Tour de France Ort-Index / Bayonne - Tour-de-France-Ort in Aquitanien