Kuurne-Brüssel-Kuurne 2005

(BEL/1.1) - Siegerliste Kuurne-Brüssel-Kuurne

Hincapie gewinnt Zweiersprint vor van Impe
George Hincapie ist der Sieger der 57. Auflage des Halbklassikers Kuurne-Brüssel-Kuurne. Der US-Amerikaner vom Team Discovery Channel setzte sich im Zweiersprint deutlich gegen Kevin van Impe (Davitamon-Lotto) durch. Das Duo hatte sich sechs Kilometer vor Rennende aus einer größeren Gruppe gelöst, deren versprengte Überreste einige Sekunden nach Hincapie und van Impe das Ziel erreichten. Dritter wurde der Zeitfahrspezialist Bert Roesems (Chocolade Jacques). Bester Deutscher war wie schon am Vortag bei Het Volk Andreas Klier. Der T-Mobile-Profi kam auf Platz 10. Kliers Landsmann und Teamkollege Steffen Wesemann verzichtete bei Minusgraden und zeitweiligem Schneegestöber auf einen Start.

27. Februar 2005
Ergebnis der 58. Auflage von Kuurne-Brussel-Kuurne (190km)
1. George Hincapie (USA) - Discovery 4h42:00
2. Kevin van Impe (BEL) - Choc. Jacques +0:01
3. Bert Roesems (BEL) - Davitamon +0:14
4. Nico Eeckhout (BEL) - Choc. Jacques +0:28
5. Aart Vierhouten (NED) - Davitamon gl.Zeit
6. Roy Sentjens (BEL) - Rabobank gl.Zeit
7. Hayden Roulston (NZL) - Discovery +0:30
8. Serge Baguet (BEL) - Davitamon +0:39
9. Dmitri Murawjew (KAZ) - Crédit Agricole +0:44
10. Andreas Klier (GER) - T-Mobile +0:45
...
22. Tom Boonen (BEL) - Quick Step +1:31
- 190 Teilnehmer, davon 32 klassiert.
Radsport-Seite.de, Homepage / Termine/Result. / Radsport-Resultate 2005 / Kuurne-Brüssel-Kuurne 2005