Giro dell'Emilia 2004

(ITA/1.1) - Siegerliste der Emilia-Rundfahrt

Ivan Basso gewinnt, Ullrich Fünfter
Der Italiener Ivan Basso (Team CSC) gewann in San Luca oberhalb von Bologna die 87. Auflage des Giro dell'Emilia. Im Sprint setzte sich der 26-jährige Tour-de-France-Dritte deutlich vor seinem Landsmann Francesco Casagrande (Vini Caldirola) durch. Der deutsche T-Mobile-Profi Jan Ullrich wurde Fünfter. Das Rennen ist einer der letzten Tests vor der WM in Verona gewesen.
An der Zielsteigung, die auf dem abschließenden Rundkurs viermal bewältigt werden musste, konnte nur noch Casagrande an Basso dranbleiben. Casagrande war noch vor drei Wochen im Vorfeld der Spanien-Rundfahrt wegen eines auffälligen Blutwertes ausgeschlossen worden. Sein Arbeitgeber Lampre hatte den 34-jährigen Italiener daraufhin entlassen. Casagrande, in Sachen Doping kein unbeschriebens Blatt, fand jedoch schnell beim Caldirola-Rennstall Unterschlupf - und seine Leistungen sind plötzlich so gut wie zu besten Tagen...

25. September 2004, Cento - San Luca
Ergebnis der 87. (88.) Auflage des Giro dell'Emilia (196,6km)
1. Ivan Basso (ITA) - Team CSC 4h56:45
2. Francesco Casagrande (ITA) - Vini Caldirola gl.Zeit
3. Rinaldo Nocentini (ITA) - Acqua & Sapone +0:18
4. Leonardo Bertagnolli (ITA) - Saeco +0:27
5. Jan Ullrich (GER) - T-Mobile +0:35
6. Franco Pellizzotti (ITA) - Alessio-Bianchi +0:46
7. Dario Frigo (ITA) - Fassa Bortolo +1:16
8. Marcel Strauss (SUI) - Gerolsteiner +1:26
9. Luca Mazzanti (ITA) - Panaria gl.Zeit
10. Igor Pugaci (MDA) - De Nardi gl.Zeit
...
29. Fabian Wegmann (GER) - Gerolsteiner +5:17
- 171 Teilnehmer, davon 37 klassiert.
Radsport-Seite.de, Homepage / Termine/Result. / Radsport-Resultate 2004 / Giro dell'Emilia 2004