GP de Plumelec-Morbihan 2018

(FRA/1.1) - Siegerliste GP de Plumelec-Morbihan

Pasqualon vor Simon und Dumoulin

Andrea Pasqualon (Wanty) gewann den GP de Plumelec-Morbihan 2018. im Sprint auf steigendem Terrain. Der 30-jährige Italiener setzte sich mit rund 2 Radlängen Vorsprung vor Julien Simon (Cofids) durch. Den 3. Platz belegte Samuel Dumoulin (AG2R).

Das Hauptfeld riss in der Anfahrt zum steigenden Schlussstück völlig auseinander. Pasqualon biss sich an den ersten 5 Fahrern fest. Im letzten Bogen lancierte Jesus Herrada den Sprint für seinen Teamkollegen Simon. Doch Pasqualon brachte mehr Kraft in die Pedale. Vor Herrada kamen Vichot (Groupama) und der Vorjahressieger Vuillermoz (AG2R) auf den 4. und 5. Platz.

Sa 26. Mai 2018
Ergebnis der 42. Auflage GP de Plumelec-Morbihan (182km)
1. Andrea Pasqualon (ITA) - Wanty-Groupe Gobert 4:27:42
2. Julien Simon (FRA) - Cofidis
3. Samuel Dumoulin (FRA) - AG2R La Mondiale alle
4. Arthur Vichot (FRA) - Groupama-FDJ gleiche
5. Alexis Vuillermoz (FRA) - AG2R La Mondiale Zeit
6. Jesus Herrada (ESP) - Cofidis +0:03
7. Garikoitz Bravo (ESP) - Euskadi-Murias +0:10
8. Romain Hardy (FRA) - Fortuneo-Samsic +0:14
9. Sergej Firsanow (RUS) - Gazprom-Rusvelo +0:17
10. Jonathan Lastra (ESP) - Caja Rural-Seguros RGA +0:18
...

www-tipps

Radsport-Seite.de, Homepage / Termine/Result. / Radsport-Termine 2018 / GP de Plumelec-Morbihan 2018