Piemont-Rundfahrt 2018

(ITA/1.HC) - Siegerliste Piemont-Rundfahrt

Colbrelli Sprintsieger bei Schmuddelwetter

Sonny Colbrelli (Bahrain) gewann bei Schmuddelwetter die Piemont-Rundfahrt 2018. Der 28-jährige Italiener fand sich auf der Zielgeraden im Vorderfeld früh in erster Position wieder und fasste sich das Herz für einen langen Sprint. Diesen zog er überlegen durch vor Florian Sénéchal (Quick Step) und Davide Ballerini (Androni).

Bei der Piemont-Rundfahrt 2018 wurde eine flache Runde gegen den Uhrzeiger durch die Vororte von Turin gedreht. Auch trotz des Dauerregens lief alles auf eine Massenankunft hinaus. Eine späte Attacke von Jens Keukeleire (Lotto) innerhalb der letzten 2 Kilometer löste jedoch noch ein Zerplatzen des Pelotons aus, so dass nach der Einholung von Keukeleire die Sprintkapitäne mehr oder weniger ohne ihre Helfer unter sich waren.

Do 11. Oktober 2018, Racconigi - Stupinigi
Ergebnis der 102. Auflage Gran Piemonte (191,0km)
1. Sonny Colbrelli (ITA) - Bahrain-Merida 4:20:50
2. Florian Sénéchal (FRA) - Quick Step Floors
3. Davide Ballerini (ITA) - Androni-Sidermec
4. Jhonatan Restrepo (COL) - Katusha-Alpecin alle
5. Riccardo Minali (ITA) - Astana
6. Manuel Belletti (ITA) - Androni-Sidermec gleiche
7. Christoph Pfingsten (GER) - Bora-Hansgrohe
8. Andrea Guardini (ITA) - Bardiani-CSF Zeit
9. Barnabas Peak (HUN) - Quick Step Floors +0:02
10. Simone Velasco (ITA) - Wilier-Selle Italia
...

www-tipps

Radsport-Seite.de, Homepage / Termine/Result. / Radsport-Termine 2018 / Piemont-Rundfahrt 2018