Settimana Coppi Bartali 2021

(ITA/2.1) - Siegerliste Coppi e Bartali

 

Et. Startort          Zielort                km   Etappensieger     Leader
1a. Gatteo            Gatteo                 98   Jakub Mareczko    Jakub Mareczko
1b. Gatteo            Gatteo                 142  Israel             Mark Cavendish
2.  Riccione          Sogliano al Rubicone  163   Jonas Vingegaard  Jonas Vingegaard
3.  Riccione          Riccione              145   Ethan Hayter      Jonas Vingegaard
4.  San Marino (SMR)  San Marino (SMR)      154   Jonas Vingegaard  Jonas Vingegaard
5.  Forlì             Forlì                 166   Mikkel Honoré     Jonas Vingegaard
2) Teamzeitfahren

 

Am Vormittag von Tag 1 gewann Jakub Mareczko (Vini Zabù) im Sprint vor Mark Cavendish (Deceuninck) und Marius Mayrhofer (DSM). Im anschließenden Teamzeitfahren legte das Israel Start-Up Nation die schnellste Zeit hin. Astana war nur eine Sekunde langsamer, Deceuninck 2, BikeExchange 6, Ineos 8 und Jumbo 11.

Die bergauf endende 2. Etappe gewann Jonas Vingegaard (Jumbo) vor Ivan Sosa (Ineos). Die nächsten Plätze belegten mit 4 Sekunden Rückstand Nick Schultz (BikeExchange), Ben Hermans (Israel) und Ethan Hayter (Ineos).

Auf der 3. Etappe setzte sich Hayter aus dem Vorderfeld vor Shane Archbold (Deceuninck) und Schultz durch.

Dann behauptete Vingegaard auf der 4. Etappe einfach mal seine Gesamtführung durch einen Tagessieg vor Javier Romo (Astana) und Schultz.

Die 5. Etappe ging an Mikkel Frølich Honoré (Deceuninck). Mit dem 2. Platz fuhr Vingegaard den Gesamtsieg nach Hause. Den 3. Platz belegte Archbold.

Die Rad-Woche Coppi-Bartali wurde im Vorjahr Corona-bedingt von Ende März auf Anfang September verschoben. Bei der 2021er-Ausgabe bestand der zweigeteilte Starttag aus Hügel-Halbetappe en ligne und einem Teamzeitfahren. Der 2. Tag endete nach 5-maligem Aufstieg von Sogliano al Runicone bergauf. Die ebenfalls bergige 3. Etappe lief hingegen flach hinaus. Es folgten weitere bergige Stücke in San Marino und zum Abschluss mit Rundkurs und 7-mal zu absolvierenden Anstieg von Rocca delle Caminate.

 

Di 23. bis Sa 27. März
Endklassement Settimana Internazionale di Coppi e Bartali 2021
 1. Jonas Vingegaard (DEN)     - Jumbo-Visma             19:03:47
 2. Mikkel F. Honoré (DEN)     - Deceuninck-Quick Step      +0:22
 3. Nick Schultz (AUS)         - BikeExchange               +0:32
 4. Ethan Hayter (GBR)         - Ineos Grenadiers           +0:36
 5. Javier Romo (ESP)          - Astana-Premier Tech        +0:39
 6. Ben Hermans (BEL)          - Israel                     +0:40
 7. Mauri Vansevenant (BEL)    - Deceuninck-Quick Step      +0:46
 8. Sergio Henao (COL)         - Qhubeka-Assos              +1:08
 9. A. Ghebreigzabhier (ERI)   - Trek-Segafredo             +1:14
10. Ilan van Wilder (BEL)      - DSM                        +1:18
...

 

www-tipps

Radsport-Seite.de, Homepage / Termine/Result. / Radsport-Termine 2021 / Settimana Coppi e Bartali 2020