Brussels Cycling Classic 2018

(BEL/1.HC) - Siegerliste Brussels Cycling Classic

Ackermann überlegener Sprintsieger

Pascal Ackermann (Bora) gewann die Brussels Cycling Classic 2018 im Massensprint. Im deutschen Meistertrikot setzte er sich auf der Zielgeraden früh in Front. Dahinter krachten ein paar Fahrer zu Boden. Jasper Stuyven (Trek) bekam die riesige Lücke zu Ackermann bis zur Ziellinie nicht mehr geschlossen.

Die Brussels Cycling Classic 2018 beinhaltete 13 bezeichnete Anstiege, was jedoch eine Entscheidung im Massensprint nicht verhindern konnte. Der letzte dieser Anstiege war denn auch 38,3 Kilometer vorm Ziel bewältigt.

Auf der Zielgeraden eröffnete Lorrenzo Manzin (Vital Concept) sehr früh den Sprint aus hinterer Position. Ackermann reagierte und brachte schnell einige Radlängen zwischen sich und die nächsten Fahrer. Hinzu kam, dass sich 2 AG2R-Fahrer gegenseitig abräumten und dadurch auch einen Sunweb-Development-Fahrer zu Fall brachten. Vorjahressieger Arnaud Démare (Groupama) konnte einen Sturz nur um Haaresbreite vermeiden.

Hinter Manzin zögerte Florian Sénéchal (Quick Step), um sich vergeblich nach seinen Sprintkapitänen umzuschauen. Dann war da auch nur noch Stuyven, der Ackermann hinterhergehen konnte und dabei eine ebenso große Lücke nach hinten riss, wie sie schon nach vorne zu Ackermann klaffte. Thomas Boudat (Direct Energie) sprintete an Sénéchal vorbei auf den 3. Platz. Manzin fiel auf den 6. Platz hinter Juan José Lobato (Nippo) zurück.

Sa 1. September 2018, Brüssel
Ergebnis der 98. Auflage Brussels Cycling Classic (200,2km)
1. Pascal Ackermann (GER) - Bora-Hansgrohe 4:33:12
2. Jasper Stuyven (BEL) - Trek-Segafredo gl.Zeit
3. Thomas Boudat (FRA) - Direct Energie +0:01
4. Florian Sénéchal (FRA) - Quick Step Floors
5. Juan José Lobato (ESP) - Nippo-Vini Fantini
6. Lorrenzo Manzin (FRA) - Vital Concept
7. Kenny Dehaes (BEL) - WB Veranclassic
8. Bert van Lerberghe (BEL) - Cofidis
9. Timothy Dupont (BEL) - Wanty-Groupe Gobert
10. Jonas Koch (GER) - CCC-Sprandi
11. Benjamin Declercq (BEL) - Sport Vlaanderen
12. Clément Russo (FRA) - Fortuneo-Samsic
13. Edward Planckaert (BEL) - Sport Vlaanderen
14. Alexander Kristoff (NOR) - UAE-Emirates alle
15. Evaldas Siskevicius (LTU) - Delko-Marseille
16. Zico Waeytens (BEL) - Verandas Willems
17. Jérémy Leveau (FRA) - Delko-Marseille
18. Nikolas Maes (BEL) - Lotto-Soudal gleiche
19. Mathias de Witte (BEL) - Verandas Willems
20. Milan Menten (BEL) - Sport Vlaanderen
...
25. John Degenkolb (GER) - Trek-Segafredo Zeit
75. Arnaud Démare (FRA) - Groupama-FDJ +0:27
- 165 Teilnehmer, davon 129 klassiert.

www-tipps

Radsport-Seite.de, Homepage / Termine/Result. / Radsport-Termine 2018 / Brussels Cycling Classic 2018