Tour de Wallonie 2019

(BEL/2.HC) - Siegerliste Tour de Wallonie

Et. Startort             Zielort        km   Etappensieger       Leader
1. Le Roeulx Dottignies 186 Timothy Dupont Timothy Dupont
2. Waremme Beyne-Heusay 170 Loïc Vliegen Loïc Vliegen
3. La Roche-en-Ardenne Verviers 194 Davide Cimolai Loïc Vliegen
4. Villers-le-Bouillet Lierneux 178 Arnaud Démare Loïc Vliegen
5. Couvin Thuin 187 Tosh van der Sande Loïc Vliegen

Vliegen eröffnet Palmarès

Loïc Vliegen (Wanty) feierte bei der Tour de Wallonie 2019 seine Profisiege 1 und 2. Der Belgier gewann die 2. von 5 Etappen als Solist und gab das Gelbe Trikot danach nicht mehr her. In der Endabrechnung hatte Vliegen je 8 Sekunden Vorsprung vor Tosh van der Sande (Lotto) und Dries de Bondt (Corendon), teils auch durch Zeitgutschriften bedingt.

Den Auftakt der Tour de Wallonie 2019 entschied Timoth Dupont (Wanty) für sich. Im Massensprint der 1. Etappe setzte er sich vor Roy Jans (Corendon) und Jakub Mareczko (CCC) durch. Auch 2019 begann die Tour de Wallonie während des letzten Wochenendes der Tour de France.

Auf der 2. Etappe übernahm Loïc Vliegen (Wanty) die Gesamtführung. 8 Sekunden hinter ihm erreichte Chris Lawless (Ineos) das Ziel. Aus einer 24-köpfigen Gruppe setzte sich Quinten Hermans (Telenet) um den 3. Platz durch, 12 Sekunden hinter Vliegen.

Davide Cimolai (Israel Academy) war auf der 3. Etappe erfolgreich vor Amaury Capiot (Sport Vlaanderen) und Bryan Coquard (Vital Concept).

Die 4. Etappe gewann Arnaud Démare (Groupama), der am Vortag noch mit Defekt auf der Zielgeraden außer Gefecht war, im Duell gegen Szymon Sajnok (CCC). Den 3. Platz belegte Stijn Steels (Roompot).

Tosh van der Sande gewann die abschließende 5. Etappe eine Sekunde vor Coquard und sprang dadurch noch von 7 auf 2 in der Gesamtwertung. Auf den 3. Platz kam Dries de Bondt mit 3 Sekunden Rückstand. Vliegen verteidigte Gelb mit einem 7. Platz auf 4 Sekunden.

Sa 27. bis Mi 31. Juli
Endklassement VOO-Tour de Wallonie 2019
1. Loïc Vliegen (BEL) - Wanty-Gobert 22:12:13
2. Tosh van der Sande (BEL) - Lotto-Soudal +0:08
3. Dries de Bondt (BEL) - Corendon-Circus +0:08
4. Christopher Lawless (GBR) - Ineos +0:15
5. Quentin Pacher (FRA) - Vital Concept +0:16
6. Eddie Dunbar (IRL) - Ineos +0:19
7. Quinten Hermans (BEL) - Telenet-Fidea +0:21
8. Kenneth van Rooy (BEL) - Sport Vlaanderen +0:21
9. Tobias Ludvigsson (SWE) - Groupama-FDJ +0:21
10. Aurél. Paret Peintre (FRA) - AG2R La Mondiale +0:22
...

www-tipps

Radsport-Seite.de, Homepage / Termine/Result. / Radsport-Termine 2019 / Tour de Wallonie 2019