Vuelta a España 2022 - 8. Etappe

Übersicht | Etappenplan | Berge | Startliste | Endklassement | Vuelta-Siegerliste |

7. Etappe ◄ Sa 27. August: 8. Etappe ► 9. Etappe


Vorschau auf diese Etappe: An einem Wochenende mit 2 Bergetappen in Asturien macht die 8. Etappe mit Bergankunft am Collado Fancuaya den Anfang. Nach einem ohnehin schon berg-hügligen Ritt durch Asturien ist der Schlussanstieg dann 10,1 Kilometer lang und im Schnitt 8,5 % steil, mit Steilstufen bis über 16 %. Die schmale Bergstraße steht erstmals im Vuelta-Programm. Hier können zweifelsfrei Unterschiede zwischen den Klassementfahrern gemacht werden.

Vuelta a España 2022
8. Etappe (153,4km)
von La Pola Llaviana 13:28
nach Colláu Fancuaya 17:30

2 -km144 13:34 Alto de La Colladona
2 -km105 14:45 Alto de la Mozqueta
3 -km87 15:13 Alto de Santo Emiliano
3/B -km56 16:02 Puerto de Tenebreo
3 -km40 16:27 Perlavia
S -km27 16:47 Grado
1 -km0 17:30 Colláu Fancuaya

Radsport-Seite.de, Homepage / Vuelta España / Vuelta a España - Spanien-Rundfahrt 2022 / Vuelta a España 2022, 8. Etappe (La Pola Llaviana - Colláu Fancuaya)