Vuelta a España 2019

(ESP) - Vuelta-Siegerliste - Vuelta-Übersicht

Abstecher nach Andorra und Frankreich

Laut Streckenpräsentation teilt sich die Spanien-Rundfahrt 2019 auf in 6 Flachetappen, 6 Bergetappen, 6 hüglige Etappen (davon 2 mit Bergaufziel) sowie je ein Teamzeitfahren (zum Auftakt über 18 Kilometer in Torrevieja) und ein Einzelzeitfahren (über 36 Kilometer in Südfrankreich). Im Streckenplan vertreten ist wieder eine sehr kurze Bergetappe in Andorra. Die weiteren großen Bergankünfte sind vorgesehen am Observatorio de Javalambre, in Mas de Costa, in Los Machucos, am Santuario del Acebo und am Alto de la Cubilla.

Die Vuelta a España 2019 beginnt in Torrevieja an der Costa Blanca (Provinz Alicante in der Region Valencia). Dies gab der Vuelta-Veranstalter schon gut einen Monat vor der offiziellen Streckenpräsentation bekannt, die diesmal schon am 19. Dezember des Vorjahres stattfand. Die Vuelta 2019 selbst läuft dann vom 24. August bis 15. September.

► Streckenverlauf der Vuelta 2019 in Worten

Etappenplan der Spanien-Rundfahrt 2019:

Neu bei der Spanien-Rundfahrt 2019 ist eine Jungprofi-Wertung mit weißem Trikot, wie dies bereits bei den 2 anderen großen Rundfahrten, Giro d'Italia und Tour de France, praktiziert wird. Das weiße Trikot wird bei der Vuelta damit endlich nicht mehr für die überflüssige Kombinationswertung verschwendet.

Am Start der Vuelta 2019 stehen die 18 WorldTour-Teams und 4 Zweitdivisionäre. Diese heißen wie zu erwarten Burgos-BH, Caja Rural, Euskadi-Murias (da jeweils spanisch) und Cofidis (da gleichzeitig auch einer der Vuelta-Hauptsponsoren) – da hatten andere Teams null Chance.

www-tipps

Radsport-Seite.de, Homepage / Vuelta España / Vuelta a España - Spanien-Rundfahrt 2019