Vuelta a España 2019 - Reglement

Übersicht - Etappenplan - Berge - Startliste - Endklassement - Vuelta-Siegerliste

Auszüge aus dem Reglement zur Vuelta a España 2019, insbesondere bzgl. Trikots und Punkten.

Weiß für Jungprofis anstatt Kombi-Wertung

An den Regularien für 3 der 4 Wertungstrikots hat sich für die Vuelta 2019 im Vergleich zum Vorjahr im Prinzip nichts geändert. Eine ganz andere Bedeutung hat dafür nun das weiße Trikot: Dieses erhält der beste Jungprofi, wie dies bereits bei den 2 anderen großen Rundfahrten, Giro d'Italia und Tour de France, praktiziert wird. Das weiße Trikot wird bei der Vuelta damit endlich nicht mehr für die überflüssige Kombinationswertung verschwendet, bei der die Rangsumme aus Gesamt-, Punkte und Bergwertung herangezogen wurde.

Gesamtwertung (Rotes Trikot)

Darum geht es bei der Vuelta vor allen Dingen. Das rote Trikot trägt der Beste in der Gesamtwertung nach Zeit. Es werden hierzu die Zeiten aller gefahrener Etappen addiert, minus Zeitgutschriften (siehe unten) und plus etwaiger Zeitstrafen für Regelverstöße. Bei Zeitgleichheit entscheiden im Gesamtklassement die Hundertstelsekunden aus dem Einzelzeitfahren (10. Etappe). Bei weiterem Gleichstand bzw. vor der 10. Etappe werden die addierten Rangzahlen aus allen bisherigen Etappenankünften herangezogen. Wenn auch die Rangsumme gleich ist, entscheidet die Platzierung bei der zuletzt gefahrenen Etappe über die Reihung in der Gesamtwertung.

Punktewertung (Grünes Trikot)

Das Grüne Trikot wird bei der Vuelta auch 2019 für eine «echte» Punktewertung vergeben, also ohne höherer Bepunktung bei flachen Sprintetappen. Dieses Reinheitsgebot führt dazu, dass meistens nicht ein Sprinter am Ende vorne ist.

Ziel

Sprints

1.

25

4

2.

20

2

3.

16

1

4.

14

5.

12

6.

10

7.

9

8.

8

9.

7

10.

6

11.

5

12.

4

13.

3

14.

2

15.

1

Bei Gleichstand in der Punktewertung entscheiden in dieser Reihenfolge: 1. zunächst die Anzahl der Etappensiege, 2. die Anzahl der Siege bei Zwischensprints und 3. die Platzierung im Gesamtklassement nach Zeit.

Bergwertung (Weiß mit blauen Punkten)

Das Bergtrikot ist bei der Vuelta weiß mit blauen Punkten. Hier wird zwischen verschiedenen Kategorien unterschieden, und zwar nach absteigender Schwierigkeit: Cima Alberto Fernandez am Alto de la Cubilla (16. Etappe), Categoría especial, 1. Kategorie, 2. Kategorie und 3. Kategorie.

CF

E

1.

2.

3.

1.

20

15

10

5

3

2.

15

10

6

3

2

3.

10

6

4

1

1

4.

6

4

2

5.

4

2

1

6.

2

Bei Gleichstand in der Bergwertung zählen nacheinander die Anzahl der Siege bei Bergpreisen in der jeweils höchsten Kategorie und, wenn alles gleich ist, die Platzierung in der Gesamtwertung nach Zeit.

Jungprofi-Wertung (Weißes Trikot)

Endlich ist Schluss mit dem Kombinationswertungs-Quark. Analog zu den beiden anderen großen Rundfahrten steht das weiße Trikot nun auch bei der Vuelta für eine U25-Wertung. Es handelt sich um eine Gesamtwertung nach Zeit wie beim Roten Trikot, allerdings nur mit den Fahrern ab Jahrgang 1994 und jünger. Diese sind in der hiesigen Startliste mit einem J markiert.

Zeitgutschriften

Auf allen Etappen außer den beiden Zeitfahren gibt es bei der Vuelta 2019 Zeitgutschriften:

Diese Bonussekunden werden in der Gesamtwertung nach Zeit entsprechend von der Gesamtfahrzeit abgezogen.

3-Kilometer-Regel

Laut Regel 2.6.027 des Weltradsportverbands UCI wird ein Zeitverlust, den man sich auf den letzten 3 Kilometern einhandelt, von der Jury aufgehoben, wenn dies aufgrund eines Defekts oder Sturzes geschieht. Diese Regel gilt jedoch nicht für die Zeitfahren sowie für die immerhin 9 Etappen mit Bergaufziel (5, 6, 7, 9, 13, 15, 16, 18, 20). Bei allen anderen Etappen kommt die seit vergangener Saison neue Regeloption zur Anwendung, dass Lücken bei Massenankünften nicht schon nach einer Sekunde, sondern erst nach 3 Sekunden von der Jury berücksichtigt werden.

Wer das Reglement zur Vuelta 2019 komplett auf Englisch lesen möchte, inklusive Karenzzeiten, Preisgelder, Reihenfolge der Teamfahrzeuge etc.:

Vuelta 2019
Radsport-Seite.de, Homepage / Vuelta España / Vuelta a España - Spanien-Rundfahrt 2019 / Vuelta a España 2019, Reglement