Vuelta a España 2018 - 1. Etappe

Übersicht - Etappenplan - Startliste - Endklassement - Vuelta-Siegerliste

Sa 25. August: 1. Etappe → 2. Etappe

Favoritensieg durch Dennis zum Auftakt

Rohan Dennis (BMC) gewann erwartungsgemäß die 1. Etappe der Vuelta a España 2018, ein 8-Kilometer-Einzelzeitfahren in Málaga. Der 28-jährige australische Zeitfahrmeister benötigte 9:39 Minuten und unterbot die zwischenzeitliche Bestmarke von Michal Kwiatkowski (Sky) um 6 Sekunden. Zuvor war Victor Campenaerts (Lotto) um nur 61 Hundertstel hinter Kwiatkowski zurückgeblieben.

Die vielen vagen Favoriten um den Gesamtsieg hatten mit dem Ausgang in der Tageswertung nichts zu tun. Aus dem erweiterten Kreis schlug sich Wilco Kelderman (Sunweb) auf dem 10. Platz am besten mit 22 Sekunden Rückstand auf Dennis. 2 Sekunden langsamer als Kelderman war Valverde (Movistar), 5 Mollema (Trek), je 7 Buchmann (Bora), Kruijswijk (Lotto) und Simon Yates (Mitchelton) sowie 8 Nairo Quintana (Movistar).

Ein paar Sekunden mehr waren es beispielsweise bei Miguel Angel Lopez (Astana), Thibaut Pinot (Groupama) und Vincenzo Nibali (Bahrain). Einen mäßigen Start hatte Richie Porte (BMC) mit 51 Sekunden Rückstand auf den Tagessieger. Gleich am Folgetag werden die Karten bei einer kleinen Bergankunft neu gemischt.

Ergebnis
1. Rohan Dennis (AUS) - BMC 9:39
2. Michal Kwiatkowski (POL) - Sky +0:06
3. Victor Campenaerts (BEL) - Lotto-Soudal +0:07
4. Nelson Oliveira (POR) - Movistar +0:17
5. Dylan van Baarle (NED) - Sky +0:20
6. Alessandro de Marchi (ITA) - BMC +0:21
7. Jonathan Castroviejo (ESP) - Sky +0:21
8. Simon Geschke (GER) - Sunweb +0:21
9. Ion Izagirre (ESP) - Bahrain-Merida +0:22
10. Wilco Kelderman (NED) - Sunweb +0:22
...
16. Alejandro Valverde (ESP) - Movistar +0:24
20. Bauke Mollema (NED) - Trek-Segafredo +0:27
25. Emanuel Buchmann (GER) - Bora-Hansgrohe +0:29
28. Steven Kruijswijk (NED) - LottoNL-Jumbo +0:29
30. Simon Yates (GBR) - Mitchelton-Scott +0:29
34. Nairo Quintana (COL) - Movistar +0:30
35. Ilnur Sakarin (RUS) - Katusha-Alpecin +0:30
36. Matthias Brändle (AUT) - Trek-Segafredo +0:31
40. Enric Mas (ESP) - Quick Step Floors +0:34
41. Rafal Majka (POL) - Bora-Hansgrohe +0:34
44. Miguel Angel Lopez (COL) - Astana +0:35
57. Daniel Martin (IRL) - UAE-Emirates +0:38
59. Fabio Aru (ITA) - UAE-Emirates +0:39
63. Thibaut Pinot (FRA) - Groupama-FDJ +0:40
64. Adam Yates (GBR) - Mitchelton-Scott +0:40
65. Vincenzo Nibali (ITA) - Bahrain-Merida +0:40
80. Rigoberto Uran (COL) - EF Education First +0:45
81. David de la Cruz (ESP) - Sky +0:45
88. Richard Carapaz (ECU) - Movistar +0:48
97. Richie Porte (AUS) - BMC +0:51
98. Sergio Henao (COL) - Sky +0:51

Rohan Dennis übernahm mit dem Zeitfahrsieg zugleich das Rote Trikot des Gesamtführenden. Die Gesamtwertung war nach der 1. Etappe natürlich identisch mit der Tageswertung.


Vorschau auf diese Etappe: Die Vuelta 2018 wird mit einem kurzen Einzelzeitfahren in Málaga eröffnet. Trotz der geringen Distanz von nur 8 Kilometern benennt der Veranstalter das Zeitfahren nicht als Prolog, sondern schon als erste Etappe. Es ist das erste Mal seit 2009, dass zu Beginn der Vuelta a España ein Einzelzeitfahren steht, und nicht ein Teamzeitfahren wie in den vergangenen 8 Jahren.
→ Profil und weitere Infos auf www.lavuelta.com
→ Startzeiten auf www.biciciclismo.com

Sa 25. August: 1. Etappe → 2. Etappe

Vuelta 2018

Vuelta a España 2018
1. Etappe (8km/EZF)
in Málaga 17:26 bis 20:30

Etappensieg:
Rohan Dennis (AUS)

Rotes Trikot:
Rohan Dennis (AUS)

Grünes Trikot:
Rohan Dennis (AUS)

Bergtrikot:
noch nicht vergeben
- wird getragen von Oliveira

Kombinationswertung:
Rohan Dennis (AUS)
- wird getragen von Campenaerts

Teamwertung:
BMC

Radsport-Seite.de, Homepage / Vuelta España / Vuelta a España 2018 / Vuelta a España 2018, 1. Etappe (Málaga) Einzelzeitfahren