Mailand-Turin 2019

(ITA/1.HC) - Siegerliste Mailand-Turin

Woods mit Attackenfeuerwerk zum Sieg

Michael Woods (EF) gewann Mailand-Turin 2019 nach wiederholten Attacken am 4,9 Kilometer langen Schlussanstieg. Zuletzt beschleunigte der 32-jährige Kanadier 300 Meter vorm Ziel, woraufhin die verbliebenen Konkurrenten endgültig abplatzten. Auch ein Alejandro Valverde (Movistar) kam mit seinem Sprint-Finish nicht mehr ganz hin. Den 3. Platz belegte Adam Yates (Mitchelton). Es ist war 100. Austragung des – mit Unterbrechungen – seit 1876 ausgetragenen Eintagesrennens.

Die ansonsten flache Strecke mündete auch bei Mailand-Turin 2019 in den Superga-Anstieg, der 20 Kilometer vorm Ziel nicht bis ganz nach oben gefahren wurde und dann zum Schluss noch einmal komplett bis zur Ziellinie. Ein ähnliches Profil weist dann neuerdings am Folgetag die Piemont-Rundfahrt auf.

Bei Mailand-Turin eröffnete Woods das Finale mit seiner ersten Attacke im unteren Drittel des Schlussanstiegs. Zunächst gingen Gorka Izagirre (Astana) und Jack Haig (Mitchelton) mit, die aber bald abgehängt wurden. Stattdessen schwang sich David Gaudu (Groupama) vor zu Woods. Beide attackierten nun mehr oder weniger abwechselnd, wenn die Verfolger wieder aufschlossen. Am hartnäckigsten waren dabei Valverde und Yates, etwas unauffälliger Egan Bernal (Ineos), der am Ende den 6. Platz hinter Gaudu belegte. Auf den 4. Platz schaffte es dank eines langen Atems Tiesj Benoot (Lotto), der 600 Meter vorm Ziel sogar kurzzeitig an Woods, Gaudu, Valverde, Yates und Bernal vorbei huschte. Es folgte eine weitere Attacke durch Gaudu und der entscheidend Konter durch Woods.

Mi 9. Oktober 2019, Magenta - Basilica di Superga
Ergebnis der 100. Auflage Milano-Torino (179,0km)
1. Michael Woods (GBR) - EF Education First 4:03:48
2. Alejandro Valverde (ESP) - Movistar gl.Zeit
3. Adam Yates (GBR) - Mitchelton-Scott +0:05
4. Tiesj Benoot (BEL) - Lotto-Soudal +0:10
5. David Gaudu (FRA) - Groupama-FDJ gl.Zeit
6. Egan Bernal (COL) - Ineos gl.Zeit
7. Bauke Mollema (NED) - Trek-Segafredo +0:23
8. Jakob Fuglsang (DEN) - Astana +0:33
9. Kevin Rivera (CRC) - Androni Giocattoli gl.Zeit
10. Enric Mas (ESP) - Deceuninck-Quick Step +0:38
...

www-tipps

Radsport-Seite.de, Homepage / Termine/Result. / Radsport-Termine 2019 / Mailand-Turin 2019