Tour de l'Eurométrople 2018

(BEL/1.HC) - Siegerliste Tour de l'Eurométropole

Pedersen gewinnt aufreibendes Regenrennen

Mads Pedersen (Trek) gewann die nasskalte Tour l'Eurométropole 2018. In einem aufreibenden und spannenden Regenrennen setzte sich der 22-jährige Däne im Sprint eine knappe Radlänge vor Jempy Drucker (BMC) durch. Der ausgerissene Tiesj Benoot (Lotto) wurde von den sprintenden Verfolgern um Pedersen erst auf den letzten 50 Metern eingeholt. Den 3. Platz belegte mit einigem Abstand Oliver Naesen (AG2R).

Die Tour de l'Eurométropole 2018 beinhaltete 13 bezeichnete Anstiege, davon 7-mal den Col de la Croix Jubaru - jeweils 5,6 Kilometer vor der Ziellinie in einem 14,7 Kilometer langen Schlussrundkurs um Tournai. Schon im Vorjahr resultierte daraus eine Entscheidung auf der Zielgeraden, die man nicht mehr einen Massensprint nennen konnte.

Benoot wollte mehrmals die Vorentscheidung

2018 roch es bereits in der vorletzten Runde nach einer Vorentscheidung, als Benoot, Drucker, Naesen, Jasper Stuyven (Trek), Alex Kirsch (WB) und Arnaud Démare (FDJ) innerhalb der letzten 21 Kilometer davonfuhren und im Peloton das Vorderfeld in Fetzen flog. Ein paar weitere Fahrer konnten aufschließen, aber dann setzten sich Benoot, Drucker, Naesen und Kirsch nach vorne ab.

Aus dem Hauptfeld tankte sich Pedersen 10 Kilometer vorm Ziel vor zu Stuyven, der als einziger noch zwischen der Spitze und dem Hauptfeld hing. Beide erreichten zusammen das Spitzenquartett. 4 Kilometer später lief jedoch alles wieder zusammen. An der gleichen ansteigenden Stelle wie in der Runde zuvor beschleunigte Benoot aus dem Hauptfeld und nahm die endgültigen Top-Ten des Rennens demnach am Col de la Croix Jubaru mit.

Naesen parierte in der Folgezeit Attacken von Pedersen inklusive van Schip (Roompot) sowie von Benoot. Bei einer weiteren Attacke von Benoot scherte Naesen demonstrativ aus. Nun opferte sich Stuyven für seinen Teamkollegen Pedersen auf. Pedersen trat auf der Zielgeraden früh an, hielt dabei Drucker in Schach und überholte Benoot gerade rechtzeitig. Außerdem an Benoot vorbei kamen noch Naesen und Jasper Philipsen (Hagens Berman).

Sa 22. September 2018, La Louvière - Tournai
Ergebnis der 78. Auflage Tour de l'Eurométropole (206,0km)
1. Mads Pedersen (DEN) - Trek-Segafredo -:--:--
2. Jempy Drucker (LUX) - BMC
3. Oliver Naesen (BEL) - AG2R La Mondiale
4. Jasper Philipsen (BEL) - Hagens Berman-Axeon
5. Tiesj Benoot (BEL) - Lotto-Soudal
6. Jonas Rickaert (BEL) - Sport Vlaanderen
7. R. Janse v. Rensburg (RSA) - Dimension Data
8. Jan-Willem van Schip (NED) - Roompot
9. Alex Kirsch (LUX) - WB-Aqua Project
10. Jasper Stuyven (BEL) - Trek-Segafredo
...

www-tipps

Radsport-Seite.de, Homepage / Termine/Result. / Radsport-Termine 2018 / Tour de l'Eurométropole 2018