Tour de France 2024 - 17. Etappe

Übersicht | Etappenplan | Berge | Startliste | Endklassement | Tour-Siegerliste |

16. Etappe ◄ Mi 17. Juli: 17. Etappe ► 18. Etappe

 

Ergebnis
 1.

 


Vorschau auf diese Etappe: Zur 17. Etappe kehrt der Tour-Tross in die Alpen zurück, wo man bereits führ für eine Etappe an Tag 4 unterwegs war. Die Schwierigkeiten konzentrieren sich auf das letzte Rennfünftel – mit Col Bayard, Col du Noyer und dem Bergaufziel Superdévoluy. Der Col du Noyer ist der härteste Berg des Tages mit 7,5 Kilometer Anstieg bei durchschnittlich 8,1 %. Der Gipfel ist 11,5 Kilometer vorm Ziel erreicht. Das Finale der 17. Etappe ist ein bisschen ähnlich wie 6 Tage zuvor im Zentralmassiv. Nach einer Abfahrt beginnen die letzten 3,8 steigenden Kilometer mit 5,9 % Durchschnittssteigung, wobei der Einstieg bei rund 8 % etwas steiler ist als die flacher auslaufenden 3 Schlusskilometer. Die Ziellinie liegt hinter einem Rechtsbogen.

16. Etappe ◄ Mi 17. Juli: 17. Etappe ► 18. Etappe

Tour de France 2024
17. Etappe (177,8km)
von St-Paul-3-Châteaux 12:45
nach Superdévoluy 17:11

S -km63 15:25 Veynes
2 -km33 Col Bayard
1/B -km12 16:54 Col du Noyer
3 -km0 17:11 Superdévoluy

Radsport-Seite.de, Homepage / Tour de France / Tour de France 2024 / Tour de France 2024, 17. Etappe (Saint-Paul-Trois-Châteaux - Superdévoluy)