Tour de France 2022 - 12. Etappe

Übersicht | Etappenplan | Berge | Startliste | Endklassement | Siegerliste |

11. Etappe ◄ Do 14. Juli: 12. Etappe ► 13. Etappe


Vorschau auf diese Etappe: Auf 166 Kilometern verteilen sich 3 der schwierigsten bzw. bekanntesten Anstiege in den französischen Alpen. Die 12. Etappe der Tour de France, deren letzten in den Alpen, verläuft von Briançon dann fast in einem Rundkurs entgegen dem Uhrzeiger über Col du Galibier, Col de la Croix du Fer und schließlich hinauf nach Alpe d'Huez. Am französischen Nationalfeiertag findet somit eine der wichtigsten Etappen der Tour 2022 statt. Der Col du Galibier besticht durch seine Höhe – 2.642 Meter – der Col de la Croix du Fer durch die Länge des Anstiege – 29 Kilometer, bei allerdings «nur» 5,2 % im Schnitt – und Alpe d'Huez durch seine Faszination mit den 21 Serpentinen. Auf den letzten 13,8 Kilometern werden 1.124 Höhenmeter erkraxelt, was im Schnitt 8,1 % Steigung macht.

Tour de France 2022
12. Etappe (166km)
von Briançon
nach Alpe d'Huez

-km133 Col du Galibier
-km55 Col de la Croix de Fer
-km0 Alpe d'Huez

Radsport-Seite.de, Homepage / Tour de France / Tour de France 2022 / Tour de France 2022, 12. Etappe (Briançon - Alpe d'Huez)