Tour de France 2019 - 12. Etappe

Übersicht - Etappenplan - Berge - Startliste - Endklassement - Tour-Siegerliste

11. Etappe ◄ Do 18. Juli: 12. Etappe ► 13. Etappe


Vorschau auf diese Etappe: Die 12. Etappe ist die erste Hochgebirgsetappe der Tour de France 2019. Denn in der ersten Etappenhälfte stehen die beiden ersten Pyrenäenpässe auf dem Programm – Col de Peyresourde und Hourquette d'Ancizan. Der schmale Anstieg zur Hourquette d'Ancizan ist 9,9 Kilometer lang und im Schnitt 7,5 % steil. Von oben sind es noch 30,5 Kilometer hinunter bis in Ziel nach Bagnères-de-Bigorre, weswegen auch bezweifelt werden darf, dass die Top-Klassementfahrer hier schon zur großen Attacke blasen. Die Abfahrt ist nur auf den ersten Kilometern technisch fordernd, bis man auf die breitere Straße trifft, die vom benachbarten Col d'Aspin kommt. Außerdem spukt wohl schon das Einzelzeitfahren am Folgetag im Hinterkopf.
► Zeitplan und Profile auf www.letour.fr
► Anstieg zum Hourquette d'Ancizan auf alitmetrias.net (erster km anders)
► Abfahrt vom Hourquette d'Ancizan auf climbbybike.com

Tour de France 2019

Tour de France 2019
12. Etappe (209,5km)
von Toulouse 11:50
nach Bagnères-de-Bigorre 17:09

-km147 13:19 Côte de Montoulieu-St-Bernard
-km79 14:56 Bagnères-de-Luchon
-km64 15:32 Col de Peyresourde
-km31 16:29 Hourquette d'Ancizan

Radsport-Seite.de, Homepage / Tour de France / Tour de France 2019 / Tour de France 2019, 12. Etappe (Bagnères-de-Bigorre)