Race Torquay 2020

(AUS/1.1) - Siegerliste Race Torquay

Bennett im Massensprint zur Premiere

Sam Bennett (Deceuninck) gewann das 1. Race Torquay im Massensprint. Der 29-jährige Ire setzte sich vor den Italienern Giacomo Nizzolo (NTT) und Alberto Dainese (Sunweb) durch.

Zwischen der Tour Down Under und dem Cadel Evans Race erhielten die Fahrer in Australien mit dem neuen Race Torquay 2020 eine Gelegenheit, die Lücke zwischen den beiden australischen WorldTour-Rennen mit einem weiteren Wettbewerb zu füllen. Ausgerichtet wurde das neue Tagesrennen in dem Surferort Torquay dann auch von den Veranstaltern des Cadel Evans Race, das dann selbst entlang der Great Ocean Road führt. Beim Race Torquay 2020 war ein 13 Kilometer langer Rundkurs 10-mal zu bewältigen.

Do 30. Januar 2020
Ergebnis der 1. Auflage Race Torquay (130,0km)
1. Sam Bennett (IRL) - Deceuninck-Quick Step 3:01:26
2. Giacomo Nizzolo (ITA) - NTT
3. Alberto Dainese (ITA) - Sunweb
4. Kaden Groves (AUS) - Mitchelton-Scott alle
5. Michael Mørkøv (DEN) - Deceuninck-Quick Step
6. Marc Sarreau (FRA) - Groupama-FDJ
7. Mads Pedersen (DEN) - Trek-Segafredo gleiche
8. Andrea Vendrame (ITA) - AG2R La Mondiale
9. Roger Kluge (GER) - Lotto-Soudal
10. Elia Viviani (ITA) - Cofidis Zeit
...

www-tipps

Radsport-Seite.de, Homepage / Termine/Result. / Radsport-Termine 2020 / Race Torquay 2020