Tour de Suisse 2018 - 8. Etappe

Übersicht - Etappenplan - Startliste - TdS-Siegerliste

7. Etappe ← Sa 16. Juni: 8. Etappe → 9. Etappe

Zielankunft in Bellinzona: ca. 17:20 Uhr

Démare siegt im Massensprint

Arnaud Démare (Groupama) gewann die 8. Etappe der Tour de Suisse 2018 im Massensprint. In Bellinzona setzte sich der französische Meister mit einer Zwei-Drittel-Radlänge durch vor Fernando Gaviria (Quick Step), der den Sprint eröffnet hatte. Dahinter belegte Alexander Kristoff (UAE) den 3. Platz vor Peter Sagan (Bora).

Ergebnis
1. Arnaud Démare (FRA) - Groupama-FDJ 2:41:07
2. Fernando Gaviria (COL) - Quick Step Floors
3. Alexander Kristoff (NOR) - UAE-Emirates
4. Peter Sagan (SVK) - Bora-Hansgrohe alle
5. Jasper Stuyven (BEL) - Trek-Segafredo
6. John Degenkolb (GER) - Trek-Segafredo
7. R. Janse v. Rensburg (RSA) - Dimension Data gleiche
8. Sonny Colbrelli (ITA) - Bahrain-Merida
9. André Greipel (GER) - Lotto-Soudal
10. Michael Matthews (AUS) - Sunweb Zeit
- 140 Fahrer klassiert.

An den Ausgangssituationen in der Gesamtwertung für das abschließende Einzelzeitfahren änderte sich nichts mehr. Richie Porte (BMC) blieb Gesamtführender 17 Sekunden vor Quintana (Movistar), 52 vor Kelderman (Sunweb) und 53 vor Mas (Quick Step).

Gesamtwertung
1. Richie Porte (AUS) - BMC 28:47:17
2. Nairo Quintana (COL) - Movistar +0:17
3. Wilco Kelderman (NED) - Sunweb +0:52
4. Enric Mas (ESP) - Quick Step Floors +0:53
5. Sam Oomen (NED) - Sunweb +1:13
6. Jakob Fuglsang (DEN) - Astana +1:28
7. Mikel Landa (ESP) - Movistar +1:31
8. Steven Kruijswijk (NED) - LottoNL-Jumbo +1:37
9. Simon Spilak (SLO) - Katusha-Alpecin +1:48
10. Bauke Mollema (NED) - Trek-Segafredo +2:26
11. Arthur Vichot (FRA) - Groupama-FDJ +2:32
12. Diego Ulissi (ITA) - UAE-Emirates +2:42
13. Jack Haig (AUS) - Mitchelton-Scott +2:56
14. Tanel Kangert (EST) - Astana +3:02
15. Ion Izagirre (ESP) - Bahrain-Merida +3:03
16. Mathias Frank (SUI) - AG2R La Mondiale +3:09
17. Bjorg Lambrecht (BEL) - Lotto-Soudal +3:15
18. Hugh Carthy (GBR) - EF Education First +3:19
19. François Bidard (FRA) - AG2R La Mondiale +3:54
20. Pawel Siwakow (RUS) - Sky +4:14


Vorschau auf diese Etappe: Für die 8. Etappe der Tour de Suisse 2018 verlegt sich die Szenerie abschließend ins Kanton Tessin. Dort wird das Abschlusswochenende in Bellinzona mit einem Rundkursrennen begonnen. 6-mal ist die über 20 Kilometer lange Runde zu nehmen, die nördlich von Bellinzona bis nach Claro führt - und wieder zurück. Der mäßig wellige Verlauf dürfte einem Massensprint in Bellinzona kaum im Wege stehen.
→ Profil, Zeitplan und Landkarte auf www.tourdesuisse.ch

Tour de Suisse 2018

Tour de Suisse 2018
8. Etappe (123,8km)
von Bellinzona
nach Bellinzona

-km56 16:04 Claro
-km34 16:34 Claro
-km18 13:00 Claro

Etappensieg:
Arnaud Démare (FRA)

Gelbes Trikot:
Richie Porte (AUS)

Schwarzes Punktetrikot:
Peter Sagan (SVK)

Blaues Bergtrikot:
Mark Christian (GBR)

Grünes Jungprofi-Trikot:
Enric Mas (ESP)

Teamwertung:
Astana

Radsport-Seite.de, Homepage / Tour de Suisse / Tour de Suisse 2018 / Tour de Suisse 2018, 8. Etappe (Bellinzona)