Tour de Suisse 2018 - 3. Etappe

Übersicht - Etappenplan - Startliste - TdS-Siegerliste

2. Etappe ← Mo 11. Juni: 3. Etappe → 4. Etappe

Zielanfkungt in Gansingen: ca. 17:20 Uhr

Colbrelli knapp vor Gaviria und Sagan

Sonny Colbrelli (Bahrain) gewann in Gansingen die 3. Etappe der Tour de Suisse 2018. Der Italiener schlug in einem engen Sprint Fernando Gaviria (Quick Step) und Vortagessieger Peter Sagan (Bora). Wieder fiel die Entscheidung aus einem ersten Feld, diesmal auf regennassen Straßen. Der 4. Platz ging an Michael Albasini (Mitchelton).

Etwa gleichzeitig eröffneten Colbrelli und Gaviria ihren langen Sprint. Gaviria zog auf die rechte Straßenseite zu Arthur Vichot (Groupama), der es im Stile eines Finisseurs probiert hatte. Colbrelli wählte die linke Straßenseite mit Albasini am Hinterrad, gefolgt von Sagan. Dieser ging an Albasini vorbei, wechselte ans Hinterrad von Gaviria und versuchte durch die nun enge Lücke zwischen Colbrelli und Gaviria zu stechen. Doch da kam bereits der Zielstrich, und Colbrelli behauptete eine viertel Vorderradlänge vor Gaviria.

Ergebnis
1. Sonny Colbrelli (ITA) - Bahrain-Merida 4:39:51
2. Peter Sagan (SVK) - Bora-Hansgrohe
3. Fernando Gaviria (COL) - Quick Step Floors
4. Michael Albasini (SUI) - Mitchelton-Scott alle
5. Magnus Cort (DEN) - Astana
6. Michael Matthews (AUS) - Sunweb
7. Enrico Battaglin (ITA) - LottoNL-Jumbo gleiche
8. Jasper Stuyven (BEL) - Trek-Segafredo
9. Diego Ulissi (ITA) - UAE-Emirates
10. Sep Vanmarcke (BEL) - EF Education First Zeit
- 147 Fahrer klassiert.

Stefan Küng (BMC) wurde zum 3. Mal mit dem Gelben Trikot des Gesamtführenden ausgezeichnet. Es blieb bei der 3-Sekunden-Führung vor 3 Teamkollegen. Als bester Nicht-BMC-Fahrer verkürzte Peter Sagan auf dem 5. Platz den Abstand zu Küng auf 16 Sekunden.

Gesamtwertung
1. Stefan Küng (SUI) - BMC 8:50:15
2. Greg van Avermaet (BEL) - BMC +0:03
3. Richie Porte (AUS) - BMC +0:03
4. Tejay van Garderen (USA) - BMC +0:03
5. Peter Sagan (SVK) - Bora-Hansgrohe +0:16
6. Michael Matthews (AUS) - Sunweb +0:23
7. Wilco Kelderman (NED) - Sunweb +0:23
8. Sam Oomen (NED) - Sunweb +0:23
9. Gregor Mühlberger (AUT) - Bora-Hansgrohe +0:30
10. Enric Mas (ESP) - Quick Step Floors +0:30

9 Kilometer vor dem Ziel der 3. Etappe wurden die 3 Ausreißer Juul-Jensen (Mitchelton), Grellier (Direct Energie) und Zaccanti (Nippo) vom Hauptfeld eingeholt. Kurz darauf attackierte Gonçalves (Katusha) im letzten Anstieg, kam aber nicht weg. Stattdessen drückte nun Sagan höchstpersönich aufs Tempo. Matthews, Kelderman (beide Sunweb), Quintana (Movistar) und Albasini folgten, bevor es in die nasse, schmale Abfahrt ging.

Schnell lief das etwas aufgefächerte Vorderfeld wieder zusammen. Gut 3 Kilometer vor dem Ziel löste sich Kragh Andersen (Sunweb). Die Teams von Colbrelli und Sagan setzten ihre letzten Helfer zur Einholung ein. Diese hielten auch die Distanz kurz genug zu Vichot, der die finale Attacke der 3. Etappe lancierte, bevor es zur Sprintentscheidung kam. Mit der Zeit des Siegers wurden in Gansingen 55 Fahrer gewertet.


Vorschau auf diese Etappe: Die 3. Etappe der Tour de Suisse 2018 mündet in einen Rundkurs um Gansingen im Kanton Aargau. Die Anstiege auf den 2-einhalb Runden dürften einen reinen Massensprint verhindern, so dass es maximal zu einer Sprintentscheidung eines ersten Feldes kommt. Denn der letzte «Gipfel» ist erst 5,5 Kilometer vor dem Ziel hinter Hagenfirst erreicht. Vielleicht schafft es daher auch eine kleine Gruppe oder ein Solist.
→ Profil, Zeitplan und Landkarte auf www.tourdesuisse.ch

2. Etappe ← Mo 11. Juni: 3. Etappe → 4. Etappe

Tour de Suisse 2018

Tour de Suisse 2018
3. Etappe (182,8km)
von Oberstammheim
nach Gansingen

-km66 15:43 Hagenfirst
-km57 15:58 Bürersteig
-km51 16:05 Remigen
-km36 16:30 Hagenfirst
-km27 16:45 Bürersteig
-km21 16:51 Remingen
-km6 17:14 Hagenfirst

Etappensieg:
Sonny Colbrelli (ITA)

Gelbes Trikot:
Stefan Küng (SUI)

Schwarzes Punktetrikot:
Calvin Watson (AUS)

Blaues Bergtrikot:
Filippo Zaccanti (ITA)

Teamwertung:
BMC

Radsport-Seite.de, Homepage / Tour de Suisse / Tour de Suisse 2018 / Tour de Suisse 2018, 3. Etappe (Oberstammheim - Gansingen)