GP Jean-Pierre Monseré: Alle Sieger

2019 abgesagt wegen Sturms
2018 André Looij (NED)
2017 Laurens Sweeck (BEL)
2016 Lars Boom (NED)
2015 Jürgen Roelandts (BEL)
2014 Guillaume van Keirsbulck (BEL)
2013 Tom van Asbroeck (BEL)
2012 Frédéric Amorison (BEL)

Belgien

Offizielle Homepage:
www.gpmonsere.be

Zielort:
Roeselare

Bemerkung:
2017 hochgestuft vom nationalen Rennen in die internationale Kategorie 1.1

Radsport-Seite.de, Homepage / Radsport - Siegerlisten / Palmarès Belgien / GP Jean-Pierre Monseré, Siegerliste