Bretagne Classic 2019

(FRA/1.UWT) - Siegerliste Bretagne Classic

Vanmarcke mit Sieg aus Trio

Unglaublich, aber es passierte doch noch: Sep Vanmarcke (EF) gewann erstmals in seiner Karriere ein Radrennen auf WorldTour-Niveau. Der 31-jährige Belgier sprang bei der Bretagne Classic 2019 knapp hinter der Kilometermarke einem Spitzentrio mit Tiesj Benoot (Lotto) und Jack Haig (Mitchelton) davon. Unmittelbar davor hatte Vanmarcke Attacken von Benoot pariert. Das Trio setzte sich 22,5 Kilometer vorm Ziel aus einem kleinen, unter 30 Fahrer fassenden Vorderfeld ab.

Die Strecke der Bretagne Classic 2019 blieb nicht wie sonst in der Nähe des Start- und Zielortes Plouay, sondern führte in den Westen bis an den Atlantik bis Saint-Nic. Nach Benoots entscheidender Attacke – mit Vanmarcke am Rad – reagierte nur noch Haig. Unter den Verfolgern war es mit der Einigkeit vorbei. Von den nächsten versprengten Fahrern erreichte Michael Valgren (Dimension) nach 248,1 Kilometern als Nächster das Ziel, knapp vor Jansen (Jumbo) und gefolgt von Cosnefroy (AG2R), van Avermaet (CCC) und Wellens (Lotto).

Im Dreikampf um den Sieg traf Vanmarcke auf eine jüngere Version von sich selbst: einem der stärksten belgischen Klassikerfahrer, dem jedoch so gut wie nie Siege gelingen. Die Rede ist von Benoot, der den unterlegenen Haig für den 2. Platz kontrollierte und 3 Sekunden hinter Vanmarcke die Ziellinie überquerte. Valgreen und die nächsten Fahrer hatten am Ende nur noch 20 Sekunden Rückstand auf den Sieger, weil das Spitzentrio gut die Hälfte von seinem beruhigenden Vorsprung mit Taktiererei hergab.

So 1. September 2019, Plouay
Ergebnis der 83. Auflage Bretagne Classic - Ouest France (248,1km)
1. Sep Vanmarcke (BEL) - EF Education First 6:12:23
2. Tiesj Benoot (BEL) - Lotto-Soudal +0:03
3. Jack Haig (AUS) - Mitchelton-Scott gl.Zeit
4. Michael Valgren (DEN) - Dimension Data +0:20
5. Amund G. Jansen (NOR) - Jumbo-Visma
6. Greg van Avermaet (BEL) - CCC
7. Benoît Cosnefroy (FRA) - AG2R La Mondiale
8. Tim Wellens (BEL) - Lotto-Soudal +0:22
9. Florian Sénéchal (FRA) - Movistar +0:28
10. Eduard Prades (ESP) - Movistar
11. Matej Mohoric (SLO) - Bahrain-Merida
12. Warren Barguil (FRA) - Arkéa-Samsic
13. Rudy Molard (FRA) - Groupama-FDJ
14. Michael Matthews (AUS) - Sunweb +0:47
15. Pascal Eenkhoorn (NED) - Jumbo-Visma
16. Loïc Vliegen (BEL) - Wanty-Gobert
17. Oliver Naesen (BEL) - AG2R La Mondiale
18. Jack Bauer (NZL) - Mitchelton-Scott
19. Lilian Calmejane (FRA) - Total Direct Energie
20. Lukas Pöstlberger (AUT) - Bora-Hansgrohe
21. Cyril Gautier (FRA) - Vital Concept
22. Matteo Trentin (ITA) - Mitchelton-Scott
23. Carlos Betancur (COL) - Movistar
24. Valentin Madouas (FRA) - Groupama-FDJ
25. Tony Gallopin (FRA) - AG2R La Mondiale +0:51
....

www-tipps

Radsport-Seite.de, Homepage / Termine/Result. / Radsport-Termine 2019 / Bretagne Classic 2019