Nokere Koerse 2019

(BEL/1.HC) - Siegerliste Nokere Koerse

Bol schlägt zu früh gestarteten Ackermann

Cees Bol (Sunweb) gewann das Tagesrennen Nokere Koerse 2019 im Massensprint. Der Niederländer setzte sich deutlich vor Pascal Ackermann (Bora) durch. Der Deutsche Meister hatte den ansteigenden Sprint früh eröffnet, als es auf den gepflasterten Schlussabschnitt ging – zu früh. Ackermann gingen die Kräfte aus, und Bol zog klar vorbei. Den 3. Platz belegte Jasper Philipsen (UAE).

Die Zielankunft beim Nokere Koerse 2019 lag wieder auf dem gepflasterten Nokereberg, was einer – obschon speziellen – Massenankunft nicht im Wege stand. Daran änderte auch eine leicht veränderte Streckenführung mit mehr Kopfsteinpflaster nichts.

Die Anzahl der Stürze aufs Pflaster oder in den Wassergraben am Straßenrand schraubte sich hingegen in die Höhe. Heftig erwischte es u. a. Mathieu van der Poel (Corendon) im Zielsprint. Mehrere Fahrer touchierten den zurückfallenden Max Walscheid (Sunweb), nachdem dieser seine Arbeit für Bol erledigt hatte. Walscheid stürzte auch selbst zu Boden und riss dabei van der Poel mit.

Mi 20. März 2019, Deinze - Nokere
Ergebnis der 74. Auflage Danilith Nokere Koerse (195,6km)
1. Cees Bol (NED) - Sunweb 4:32:37
2. Pascal Ackermann (GER) - Bora-Hansgrohe
3. Jasper Philipsen (BEL) - UAE-Emirates
4. Boy van Poppel (NED) - Roompot-Charles alle
5. Hugo Hofstetter (FRA) - Cofidis
6. Jonas van Genechten (BEL) - Vital Concept
7. Justin Jules (FRA) - Wallonie-Bruxelles gleiche
8. Bram Welten (NED) - Arkéa-Samsic
9. Jens Debusschere (BEL) - Katusha-Alpecin
10. Lawrence Naesen (BEL) - Lotto-Soudal Zeit
...

www-tipps

Radsport-Seite.de, Homepage / Termine/Result. / Radsport-Termine 2019 / Nokere Koerse 2019