Chrono des Nations 2019

(FRA/1.1) - Siegerliste Chrono des Nations

Van Emden vor Ganna, beide schneller als Roglic

Jos van Emden (Jumbo) gewann das Chrono des Nations 2019 – er fuhr die 46,3 Kilometer allein gegen die Uhr in 55:02 Minuten, also durchschnittlich in 50,48 km/h. Filippo Ganna (Ineos) und Primoz Roglic (Jumbo) auf den weiteren Podestplätzen trennten 11 und 19 Sekunden von der Siegerzeit. Zum europäischen Saisonabschluss konnte sich Roglic in Les Herbiers also nicht den Sieg abholen, dafür sein 34-jähriger Teamkollege van Emden. Die in den beiden Vorjahren hier Ton angebenden Dänen mussten bei der etwas stärker besetzten 2019er-Ausgabe mit den Plätzen 4 bis 7 Vorlieb nehmen.

So 20. Oktober 2019, Les Herbiers
Ergebnis der 38. Auflage Chrono des Nations (46,3km)
1. Jos van Emden (NED) - Jumbo-Visma 55:02
2. Filippo Ganna (ITA) - Ineos +0:11
3. Primoz Roglic (SLO) - Jumbo-Visma +0:19
4. Rasmus Quaade (DEN) - Riwal-Readynez +0:41
5. Mikkel Bjerg (DEN) - Hagens Berman-Axeon +0:57
6. Michael Valgren (DEN) - Dimension Data +1:18
7. Martin Toft Madsen (DEN) - BHS-Almeborg +1:18
8. Jan Tratnik (SLO) - Bahrain-Merida +1:28
9. Justin Wolf (GER) - Bike Aid +1:31
10. Niki Terpstra (NED) - Total Direct Energie +2:12

...

www-tipps

Radsport-Seite.de, Homepage / Termine/Result. / Radsport-Termine 2019 / Chrono des Nations 2019