Tour du Haut Var 2019

(FRA/2.1) - Siegerliste Tour du Haut Var

Et. Startort              Zielort                km   Etappensieger   Leader
1. Vence Mandelieu La Napoule 155 Sep Vanmarcke Sep Vanmarcke
2. Le Cannet des Maures Mons 201 Giulio Ciccone Giulio Ciccone
3. La Londe les Maures Mont Faron 136 Thibaut Pinot Thibaut Pinot

Auf der 1. Etappe war Sep Vanmarcke (Jumbo) von 14 zeitgleichen Fahrern zuerst im Ziel. Julien El Fares (Delko) und Giulio Ciccone (Trek) kamen auf die nächsten Plätze.

Nur noch 9 Fahrer blieben auf der 2. Etappe vorne übrig. Ciccone schlug die beiden französischen Koryphäen Thibaut Pinot (Groupama) und Romain Bardet (AG2R).

Zwischen diesen beiden ging es dann auf der 3. Etappe. Pinot gewann 3 Sekunden vor Bardet. Den 3. Platz mit 5 Sekunden Rückstand belegte auf der Etappe und damit auch insgesamt Hugh Carthy (EF).

Die Tour du Haut Var wurde 2019 erstmals auf 3 Renntage ausgeweitet, nachdem die Veranstaltung in Südfrankreich die 10 Male davor als Etappenrennen über 2 Tage lief. Davor war die Tour du Haut Var ein Eintagesrennen.

Sämtliche Etappen der Tour du Haut Var 2019 wiesen ein schwieriges Profil auf - die 1. zuletzt mit dem Col du Tanneron rund 10 Kilometer vorm Ziel, die 2. mit Bergaufziel in Mons und die 3. auf den Spuren der nicht mehr ausgetragenen Mittelmeer-Rundfahrt zum Mont Faron oberhalb von Toulon.

Fr 22. bis So 24. Februar
Endklassement Tour Cycliste International du Haut Var-matin 2019
1. Thibaut Pinot (FRA) - Groupama-FDJ 12:39:44
2. Romain Bardet (FRA) - AG2R La Mondiale +0:03
3. Hugh Carthy (GBR) - EF Education First +0:05
4. Alexis Vuillermoz (FRA) - AG2R La Mondiale +0:11
5. Nicolas Edet (FRA) - Cofidis +0:13
6. Kilian Frankiny (SUI) - Groupama-FDJ +0:27
7. Julien El Fares (FRA) - Delko-Marseille +0:51
8. Giulio Ciccone (ITA) - Trek-Segafredo +1:14
9. Rudy Molard (FRA) - Groupama-FDJ +1:54
10. Mathias Le Turnier (FRA) - Cofidis +2:10
...

www-tipps

Radsport-Seite.de, Homepage / Termine/Result. / Radsport-Termine 2019 / Tour du Haut Var 2019