Giro d'Italia 2024 - 13. Etappe

Übersicht | Etappenplan | Berge | Startliste | Endklassement | Giro-Siegerliste |

12. Etappe ◄ Fr 17. Mai: 13. Etappe ► 14. Etappe

Milan ohne Gegner zum 3. Sprintsieg

Jonathan Milan (Lidl) feierte auf der 13. Etappe seinen dritten Tagessieg beim diesjährigen Giro d'Italia 2024. Im Massensprint von Cento setzte sich der 23-jährige Italiener lässig eine Radlänge vor Stanislaw Aniolkowski (Cofidis) durch. Im Sog von dessen Hinterrad kam Phil Bauhaus (Bahrain) auf den 3. Platz. Milan saß noch hinter seinem letzten Anfahrer Consonni, als Gaviria (Movistar) eine seiner frühen Sprinteröffnungen hinlegte. Milan ging sofort hinterher und vorbei. Für Gaviria sprang immerhin noch der 6. Platz hinter van Dijke (Visma) und Hofstetter (Israel) heraus.

Der Sieg von Milan war umso beeindruckender, weil er zwischenzeitlich auf der Windkante abgehängt war und danach höchstpersönlich in die Nachführarbeit ging. Auf der völlig flachen Etappe in der Emilia-Romagna wäre der große Favorit auf diese Weise fast aus dem Geschäft gewesen. Von den beiden einzigen anderen realistischen Siegkandidaten für einen Massensprint, Merlier (Soudal) und Groves (Alpecin), war auf dem Schlusskilometer nichts mehr zu sehen.

 

Ergebnis
 1. Jonathan Milan (ITA)       - Lidl-Trek                4:02:03
 2. Stanisl. Aniolkowski (POL) - Cofidis
 3. Phil Bauhaus (GER)         - Bahrain Victorious
 4. Tim van Dijke (NED)        - Visma-Lease a Bike
 5. Hugo Hofstetter (FRA)      - Israel-Premier Tech
 6. Fernando Gaviria (COL)     - Movistar
 7. Juan Molano (COL)          - UAE-Emirates
 8. Laurence Pithie (NZL)      - Groupama-FDJ
 9. Giovanni Lonardi (ITA)     - Polti-Kometa
10. Alberto Dainese (ITA)      - Tudor

 

In der Gesamtwertung blieb vor dem zweiten Einzelzeitfahren alles beim Alten. Tadej Pogacar (UAE) behielt das Rosa Trikot 2:40 Minuten vor Dani Martinez (Bora) 2:56 vor Geraint Thomas und 3:39 vor Ben O'Connor (Decathlon).

 

Gesamtwertung
 1. Tadej Pogacar (SLO)        - UAE-Emirates            49:24:38
 2. Daniel Martinez (COL)      - Bora-Hansgrohe             +2:40
 3. Geraint Thomas (GBR)       - Ineos Grenadiers           +2:56
 4. Ben O'Connor (AUS)         - Decathlon-AG2R             +3:39
 5. Antonio Tiberi (ITA)       - Bahrain Victorious         +4:27
 6. Romain Bardet (FRA)        - DSM-PostNL                 +4:57
 7. Lorenzo Fortunato (ITA)    - Astana-Kasachstan          +5:19
 8. Filippo Zana (ITA)         - Jayco-Alula                +5:23
 9. Einer Rubio (COL)          - Movistar                   +5:28
10. Thymen Arensman (NED)      - Ineos Grenadiers           +5:52
11. Jan Hirt (CZE)             - Soudal-Quick Step          +5:57
12. Michael Storer (AUS)       - Tudor                      +6:25
13. Alex Baudin (FRA)          - Decathlon-AG2R             +6:38
14. Domenico Pozzovivo (ITA)   - VF Group-Bardiani          +7:34
15. Esteban Chaves (COL)       - EF Education-Easypost      +9:24
16. Davide Piganzoli (ITA)     - Polti-Kometa              +11:30
17. Simon Geschke (GER)        - Cofidis                   +13:58
18. Giovanni Aleotti (ITA)     - Bora-Hansgrohe            +14:15
19. Juan Pedro Lopez (ESP)     - Lidl-Trek                 +16:07
20. Aurél. Paret-Peintre (FRA) - Decathlon-AG2R            +16:11
...
27. Max Schachmann (GER)       - Bora-Hansgrohe            +31:07

 


Vorschau auf diese Etappe: Auf der 13. Etappe des Giro d'Italia 2024 sind wieder mal die Sprinter an der Reihe, und zwar diesmal ohne wenn und aber. Denn es handelt sich um eine dieser alljährlichen Tage durch die Po-Ebene in der Emilia-Romagna, wo es keinerlei nenneswerte Anstiege gibt. Die 450 Meter lange Zielgerade in Cento erfolgt nach einer schnellen Rechtskurve. Dramatischer könnte eine Schikane rund 1,5 Kilometer vorm Ziel sein.

12. Etappe ◄ Fr 17. Mai: 13. Etappe ► 14. Etappe

Giro d'Italia 2024
13. Etappe (179,0km)
von Riccione 13:10
nach Cento 17:15

S -km114 14:43 Villanova
I -km84 15:22 Lugo
S -km66 15:46 Conselice

Etappensieg:
Jonathan Milan (ITA)

Rosa Trikot:
Tadej Pogacar (SLO)

Maglia Ciclamino:
Jonathan Milan (ITA)

Bergwertung:
Tadej Pogacar (SLO)
- wird getragen von Geschke

Jungprofi-Wertung:
Antonio Tiberi (ITA)

Teamwertung:
Decathlon-AG2R

Radsport-Seite.de, Homepage / Giro d'Italia / Giro d'Italia 2024 / Giro d'Italia 2024, 13. Etappe (Riccione - Cento)