Giro d'Italia 2022 - 17. Etappe

Übersicht | Etappenplan | Berge | Startliste | Endklassement | Giro-Siegerliste |

16. Etappe ◄ Mi 25. Mai: 17. Etappe ► 18. Etappe


Vorschau auf diese Etappe: Einen Tag nach dem Ritt um den Mortirolo bietet sich den Berg- bzw. Klassementfahrern sogleich die Chance auf eine Revanche. Vom Startort Ponte di Legno aus erreicht das Feld gleich nach 8,9 Kilometer den diesmal unkategorisierten Tonalepass und verbringt den Rest der 17. Etappe im Trentino. Zum Zielort Lavarone wird abseits der Hauptstraße ein Umweg über den Passo di Vetrirolo genommen, bevor aus dem Valsugana hinauf ins Hochtal Lavarone der sogenannte Kaiserjägersteig die Spreu vom Weizen trennt. Dies ist ein 7,9 Kilometer langer, im Schnitt 9,9 % steiler und immer schmaler werdender Anstieg, teils mit engen Kehren in den Fels gehauen. Nach dem imposanten Aufstieg, der eigens für den Giro d'Italia 2022 saniert wird, verlaufen die letzten 7,9 Kilometer wellig bis abfallend ins Ziel.

Giro d'Italia 2022
17. Etappe (168,0km)
von Ponte di Legno 12:40
bis Lavarone 17:13

3 -km83 14:49 Giovo
S -km47 15:36 Pergine Valsugana
1 -km34 16:15 Passo di Vetriolo
S -km19 16:34 Caldonazzo
1 -km8 17:03 Monterovere

Radsport-Seite.de, Homepage / Giro d'Italia / Giro d'Italia 2022 / Giro d'Italia 2022, 17. Etappe (Ponte di Legno - Lavarone)