Giro d'Italia 2019 - 9. Etappe

Übersicht - Etappenplan - Berge - Startliste - Endklassement - Giro-Siegerliste

8. Etappe ◄ So 19. Mai: 9. Etappe ► 10. Etappe


Vorschau auf diese Etappe: Nach einer Woche kehrt der Giro d'Italia 2019 zurück in die Startregion Emilia-Romagna – und wieder gibt es ein Bergzeitfahren allein gegen die Uhr! Diesmal ist die Strecke allerdings 34,7 Kilometer lang und hat einige Höhenmeter mehr aufzuweisen. Nach dem Start in Riccione ist die erste Hälfte zunächst flach. Die letzten 15 Kilometer in San Marino gehen dann vor allem nach oben. Für die Gesamtwertung dürfte dies in der Endabrechnung den Bergfahrern in die Karten spielen.
► Profil und Landkarte auf www.giroditalia.it

Abgesehen vom kurzen Abstecher nach San Marino gibt es während des Giro d'Italia 2019 keine weiteren Kilometer außerhalb italienischen Bodens. Nach dem San-Marino-Einzelzeitfahren folgt erst einmal der erste Ruhetag.

Giro d'Italia 2019

Giro d'Italia 2019
10. Etappe (34,7km/EZF)
von Riccione
nach San Marino/SMR

Radsport-Seite.de, Homepage / Giro d'Italia / Giro d'Italia 2019 / Giro d'Italia 2019, 9. Etappe (Riccione - San Marino/SMR) Einzelzeitfahren