Drôme Classic 2022

(FRA/1.Pro) - Siegerliste Drôme Classic

Vingegaard am stärksten

Jonas Vingegaard (Jumbo) triumphierte bei der Drôme Classic 2022 im Bergauf-Zweiersprint. Der Däne hängte seinen Fluchtgefährten Juan Ayuso (UAE) dabei so sehr ab, dass die Verfolger Guillaume Martin (Cofidis) und Benoît Cosnefroy (AG2R) auf der letzten Biegung noch das Podest entern konnten. Julian Alaphilippe (Quick Step) fiel aus dem Verfolgertrio auf dem Schlusskilometer mit Krämpfen zurück. Für Vingegaard, den Tour-de-France-Zweiten des Vorjahres, war es der erste Sieg bei einem Eintagesrennen.

Die Drôme Classic 2022 wartete einen Tag nach der Ardèche Classic mit einem vielleicht minimal leichteren Profil auf, wobei trotzdem erneut Bergfahrer und Klassikerjäger die besten Karten in der Hand hielten. Der Start- und Zielort wurde für 2022 einmal mehr etwas verlegt nach Étoile-sur-Rhône, wo nun die letzten Meter zum Ziel anstiegen. Von den 2 kleineren und der abschließenden größeren Runde war das letzte Renndrittel südlich der 4-mal befahrenen Mûr d'Allex am schwierigsten – mit Col du Dèves, Col de la Grande Limite, Côte des Roberts, Côte de Granne, der 4. Allex-Passage sowie 9,8 Kilometer vor Schluss dem Plateau de Soulier.

Innerhalb der letzten 40 Kilometer suchte Vingegaard eine frühe Vorentscheidung – was dann ja auch gelang. Der erst 19-jährige Ayuso schloss sich dem 25-jährigen Dänen an. Weltmeister Alaphilippe ging erst danach in den Attacken-Modus über. 14 Kilometer vorm Ziel saß dann sein Antritt, dem nur noch Cosnefroy und Martin folgen konnte. Das Trio bekam die knapp 20 Sekunden Rückstand zum Spitzenduo aber nur sehr zäh verkleinert und letztlich nicht mehr geschlossen. Vingegaard sprang Ayuso im steigenden Schlussstück davon. Als Cosnefroy und Martin hinter der Kilometermarke antraten, musste Alaphilippe die Segel streichen, konnte aber immerhin noch den 5. Platz retten.

 

So 27. Februar 2022, Étoile-sur-Rhône
Ergebnis der 9. Auflage Royal Bernard Drome Classic (191,5km)
 1. Jonas Vingegaard (DEN)     - Jumbo-Visma              4:37:05
 2. Benoît Cosnefroy (FRA)     - AG2R-Citroën               +0:93
 3. Guillaume Martin (FRA)     - Cofidis                  gl.Zeit
 4. Juan Ayuso (ESP)           - UAE-Emirates               +0:21
 5. Julian Alaphilippe (FRA)   - Quick Step Alpha Vinyl     +0:29
 6. Alexis Vuillermoz (FRA)    - Totalenergies              +0:34
 7. Biniam Girmay (ERI)        - Intermarché-Wanty          +0:36
 8. Stefano Oldani (ITA)       - Alpecin-Fenix            gl.Zeit
 9. Mathieu Burgaudeau (FRA)   - Totalenergies              +0:38
10. Quentin Pacher (FRA)       - Groupama-FDJ             gl.Zeit
...

 

www-tipps

Radsport-Seite.de, Homepage / Termine/Result. / Radsport-Termine 2022 / Drome Classic 2022