Burgos-Rundfahrt 2020

(ESP/2.Pro) - Siegerliste Burgos-Rundfahrt

 

Et. Startort              Zielort                km   Etappensieger        Leader
 1. Burgos                Mirador del Castillo  157   Felix Großschartner  Felix Großschartner
 2. Castrojeriz           Villadiego            168   Fernando Gaviria     Felix Großschartner
 3. Sargentes de la Lora  Picón Blanco          150   Remco Evenepoel      Remco Evenepoel
 4. Gumiel de Izán        Roa de Duero          164   Sam Bennett          Remco Evenepoel
 5. Covarrubias           Lagunas de Neila      158   Ivan Sosa            Remco Evenepoel

 

An der ein Kilometer langen Schlussrampe der 1. Etappe überraschte Felix Großschartner (Bora) die Konkurrenz mit einem frühen Antritt 800 Meter vorm Ziel. Die Verfolger zauderten zu lang, und Großschartner zog stark zum Sieg durch. Den 2. Platz belegte mit 8 Sekunden Rückstand Joao Almeida (Deceuninck) vor Alejandro Valverde (Movistar) und Alex Aranburu (Astana).

Die 2. Etappe gewann Fernando Gaviria (UAE) klar im Massensprint vor Arnaud Démare (Groupama) und Sam Bennett (Deceuninck).

Auf der 3. Etappe attackierte 3 Kilometer vorm Ziel Esteban Chaves (Mitchelton), dessen Team zuvor am Schlussanstieg das Heft in die Hand genommen hatte. George Bennett (Jumbo) und Remco Evenepoel (Deceuninck) zogen mit, weitere schlossen auf, doch letztlich zündete Evenepoel eine Rakete, als noch 2 Kilometer zu fahren waren, so dass auch Chaves und Bennett nur noch wie Statisten aussahen. Bennett verlor 18 Sekunden auf Evenepoel. Chaves wurde kurz vorm Ziel noch geschnappt von Mikel Landa, (Bahrain), der auf dem 3. Platz schon 32 Sekunden Rückstand auf den Sieger aufwies. Innerhalb der Minuten-Schallmauer blieben außerdem nur Almeida, Ben Hermans (Israel) und Richard Carapaz (Ineos).

Als Finisseur gewann Sam Bennett die 4. Etappe. Der Sprinter entschied sich zu der ungewöhnlichen Aktion, weil hinter der Kilometermarke in den vordersten Positionen Fahrer stürzten und Bennett dadurch mit einem kleinen Vorsprung voraus war. Mit einem wegen des Sturzes nicht gewerteten mehrsekündigen Abstandes belegte Arnaud Démare wie schon 2 Tage zuvor den 2. Platz. Der 3. Platz ging an Giacomo Nizzolo (NTT).

Die Bergankunft der 5. Etappe machten Mikel Landa, Remco Evenepoel und Ivan Sosa unter sich aus. Am Ende zog Sosa, der Gesamtsieger der letzten beiden Jahre, Landa und Evenepoel um 9 und 11 Sekunden davon. Sosa spielte in der Gesamtwertung mit mehreren Minuten Rückstand bereits keine Rolle mehr. Den 4. Etappenplatz belegte Almeida mit 38 Sekunden Rückstand. Unter einer Minute Rückstand blieben diesmal außerdem Lennard Kämna, Rafal Majka (beide Bora) und David Gaudu (Groupama).

Die Burgos-Rundfahrt war 2020 das erste internationele Profirennen mit World-Teams, das nach der Corona-Pause am ursprünglich geplanten Termin stattfand, und zwar vom 28. Juli bis zum 1. August. Eine vorherige Gelegenheit bestand nur bei der verschobenen Sibiu-Rundfahrt. Dementsprechend dürsteten gleich 15 WorldTour-Teams nach einem Renneinsatz in der nordspanischen Provinz. Eine derart prominente Besetzung in Burgos war ewig her. Das 5-tägige Rennen hätte 2020 eigentlich im tiefen Schlagschatten der längst abgesagten Olympischen Spiele gestanden. So stattdessen war wohl das erste Fernseh-Straßenrennen nach dem Restart.

Die Strecke beinhaltete eine Hügelankunft zum Auftakt, 2 Bergankünfte auf den Teilstücken 3 und 5 sowie dazwischen noch 2 Flachetappen.

 

Mi 28. Juli bis So 1. August
Endklassement Vuelta a Burgos 2020
 1. Remco Evenepoel (BEL)      - Deceuninck-Quick Step   19:14:42
 2. Mikel Landa (ESP)          - Bahrain-McLaren            +0:30
 3. João Almeida (POR)         - Deceuninck-Quick Step      +1:12
 4. Esteban Chaves (COL)       - Mitchelton-Scott           +1:26
 5. George Bennett (NZL)       - Jumbo-Visma                +1:40
 6. Richard Carapaz (ECU)      - Ineos                      +1:58
 7. Ben Hermans (BEL)          - Israel                     +2:25
 8. David de la Cruz (ESP)     - UAE-Emirates               +2:34
 9. Fabio Aru (ITA)            - UAE-Emirates               +2:36
10. Mikel Nieve (ESP)          - Mitchelton-Scott           +3:00
...

 

www-tipps

Radsport-Seite.de, Homepage / Termine/Result. / Radsport-Termine 2020 / Burgos-Rundfahrt 2020