Belgrad-Banja Luka: Alle Sieger

2018 Gasper Katrasnik (RUS)
2017 Nicolo Salvietti (ITA) II
2017 Barnabas Peak (HUN) I
2016 Filippo Fortin (ITA) II
2016 Witali Buz (UKR) I
2015 Andi Bajc (SLO) II
2015 Marko Kump (SLO) I
2014 Ivan Stevic (SRB) II
2014 Martin Otonicar (SLO) I
2013 Matej Mugerli (SLO) II
2013 Michal Kolar (SVK) I
2012 Matej Mugerli (SLO) II
2012 Marko Kump (SLO) I
2011 Matija Kvasina (CRO) II
2011 Krisztian Lovassy (HUN) I
2010 Matej Marin (SLO) II
2010 Jure Zrimsek (SLO) I
2009 Vladimir Kerkez (SLO) II
2009 Normunds Lasis (LAT) I
2008 Matej Stare (SLO) II
2008 Aldo Ino Ilesic (SLO) I
2007 Zsolt Der (SRB) II
2007 Matej Gnezda (SLO) I

Bemerkungen:
An 2 Renntagen ausgetragen in wechselnder Richtung zwischen der serbischen Hauptstadt Belgrad und Banja Luka in Bosnien-Herzegowina. Bis 2017 wurden jeweils 2 Eintagesrennen der Kategorie 1.2 als Belgrad-Banja Luka ausgetragen, dann versehen mit den römischen Zahlen I und II. Ab 2018 ein 2-tägiges Etappenrennen der Kategorie 2.1.

Radsport-Seite.de, Homepage / Radsport - Siegerlisten / Palmarès Nord- und Osteuropa / Belgrad-Banja Luka, Siegerliste