Arctic Race of Norway 2018

(NOR/2.HC) - Siegerliste Arctic Race of Norway

Et. Startort      Zielort       km   Etappensieger         Leader
1. Vadsø Kirkenes 191 Mathieu van der Poel Mathieu van der Poel
2. Tana Kjøllefjord 195 Colin Joyce Sergej Tschernezki
3. Honningsvåg Hammerfest 201 Adam Toupalik Sergej Tschernezki
4. Kvalsund Alta 146 Mathieu van der Poel Sergej Tschernezki

Tschernezki Gesamtsieger in Finnmark

Das Arctic Race of Norway 2018 endete mit dem relativ unspektakulären Gesamtsieg durch Sergej Tschernezki (Astana). Der 28-jährige Russe hatte nach den 4 Renntagen 11 Sekunden Vorsprung vor Markus Hoelgaard (Joker) und 12 vor Colin Joyce (Rally).

Beindruckender waren die Landschaftsaufnahmen sowie die Auftritte von Mathieu van der Poel (Corendon). 2018 spielte sich das Arctic Race of Norway ganz im Norden in der Provinz Finnmark ab. Und van der Poel legte einen weiteren gelungenen Ausflug vom Querfeldein auf die Straße hin. Der niederländische Straßenmeister gewann 2 Etappen im Sprint und ließ auf einer weiteren Etappe seinem Teamkollegen Toupalik den Vortritt.

Auf der 2. Etappe jedoch zerfiel das Peloton in mehrere Gruppen. Den Tagessieg holte Colin Joyce aus einer 11-köpfigen Kopfgruppe vor Dennis van Winden (Israel Academy) und Hoelgaard. Tschernezki kam auf den 5. Platz, und van der Poel verlor 73 Sekunden. Da Tschernezki außerdem auf der 1. Etappe den 2. und auf der 3. Etappe den 3. Platz belegte - jeweils hinter van der Poel -, und die Top-3 der 2. Etappe hingegen auf anderen Etappen ein paar Sekunden liegen ließen.

Do 16. bis So 19. August
Endklassement Arctic Race of Norway 2018
1. Sergej Tschernezki (RUS) - Astana 15:55:42
2. Markus Hoelgaard (NOR) - Joker-Icopal +0:11
3. Colin Joyce (USA) - Rally +0:12
4. Danilo Wyss (SUI) - BMC +0:27
5. Nicolas Roche (IRL) - BMC +0:37
6. Laurent Pichon (FRA) - Fortuneo-Samsic +0:38
7. Steff Cras (BEL) - Katusha-Alpecin +0:42
8. Carl Fredrik Hagen (NOR) - Joker Icopal +0:42
9. Dmitri Strachow (RUS) - Katusha-Alpecin +0:56
10. Dennis van Winden (NED) - Israel Academy +0:56
11. Michael Schär (SUI) - BMC +0:57
12. Mathieu van der Poel (NED) - Corendon-Circus +0:59
13. Benjamin Declercq (BEL) - Sport Vlaanderen +1:22
14. Quentin Pacher (FRA) - Vital Concept +1:22
15. Krister Hagen (NOR) - Coop +1:45
16. Guillaume Martin (FRA) - Wanty-Groupe Gobert +1:46
17. Iuri Filosi (ITA) - Delko-Marseille +1:53
18. Angelo Tulik (FRA) - Direct Energie +1:59
19. Jimmy Turgis (FRA) - Cofidis +2:01
20. Romain Hardy (FRA) - Fortuneo-Samsic +2:04
...

www-tipps

Radsport-Seite.de, Homepage / Termine/Result. / Radsport-Termine 2018 / Arctic Race of Norway 2018