Algarve-Rundfahrt 2021

(POR/2.Pro) - Siegerliste Algarve-Rundfahrt

 

Et. Startort    Zielort            km    Termin/Sieger   Leader
 1. Lagos       Portimão          190    Sam Bennett     Sam Bennett
 2. Sagres      Fóia (Monchique)  183    Ethan Hayter    Ethan Hayter
 3. Faro        Tavira            203    Sam Bennett     Ethan Hayter
 4. Lagoa       Lagoa              20*   Kasper Asgreen  Ethan Hayter
 5. Albufeira   Malhão (Loulé)    170    So 9. Mai
*) Einzelzeitfahren

 

Die 1. Etappe gewann Sam Bennett (Deceuninck) im Massensprint – mal wieder perfekt angefahren von seinem Team. Einigermaßen nahe kam ihm zur Ziellinie hin noch Danny van Poppel (Intermarché), obwohl dieser einen weiten Weg gehen musste. Jon Aberasturi (Caja Rural) belegte den 3. Platz.

An der Bergankunft der 2. Etappe setzten sich 6 Fahrer entscheidend ab, darunter die 3 Teamkollegen Ivan Sosa, Ethan Hayter und Sebastian Henao (alle Ineos). Im Zielsprint schlug Hayter klar João Rodrigues (W52) und Jonathan Lastra (Caja Rural). 4 Sekunden nahm Élie Gesbert (Arkéa). Sosa und Henao kamen mit 9 und 20 Sekunden Rückstand ins Ziel. Nächstbester war Amaro Antunes (W52) mit 30 Sekunden. Auf dem 18. Platz verlor Kasper Asgreen (Deceuninck) 44 Sekunden, und noch weiter hinter Thibault Guernalec (Arkéa) 65.

Auf der 3. Etappe rauschte Michael Mørkøv mit seinem Kapitän Bennett im Massensprint an allen vorbei. Bennett vollstreckte wieder erfolgreich, und Mørkøv belegte sogar noch den 3. Platz hinter van Poppel und vor Aberasturi.

Im Einzelzeitfahren war Hayter dann auf klarem Kurs zur Vorentscheidung im Gesamtklassement, als er in einer Bergabkurve stürzte. Mit Wunden an Schulter und Knie belegte er dennoch den 9. Platz auf der 4. Etappe und verteidigte das Gelbe Trikot mit 12 Sekunden Vorsprung gegen Rodrigues. 62 Sekunden schneller als Hayter war Asgreen, der sich im ab Platz 3 durcheinander gewürfelten Gesamtklassement auf eben diesen 3. Platz verbesserte – 21 Sekunden hinter Hayter, eine Sekunde vor Guernalec und 21 vor Lastra. Die Plätze 2 und 3 in der Tageswertung belegte Rafael Reis (Efapel) und Benjamin Thomas (Groupama) 3 und 9 Sekunden hinter Asgreen, gefolgt von Guernalec.

Die Algarve-Rundfahrt 2021 wird im Mai nachgeholt, nachdem der Februar-Termin einen Monat vorher vom Veranstalter abgesagt worden war. Grund war das weiterhin grassierende Coronavirus. Kurz zuvor prahlte man noch, 2021 so viele WorldTour-Teams – 14 an der Zahl – wie noch nie an die Algarve gelockt zu haben. Der Grund lag auf der Hand: In der noch jungen Saison waren bereits etliche Rennen wegen des Coronavirus abgesagt worden, so dass die Renntage zum Saisoneinstieg ein rares Gut wurden. Dann traf es auch die Algarve-Rundfahrt, die beim neuen Mai-Termin bezüglich der Startliste kleinere Brötchen backen muss. Denn das Rennen überschneidet sich nun beispielsweise mit dem Startwochenende des Giro d'Italia.

Der Etappenplan der Algarve-Rundfahrt beinhaltet 2021 wie eigentlich immer ein Einzelzeitfahren (diesmal an Tag 4), 2 Bergankünfte (2. und 5. Etappe) und 2 Etappen für die Sprinter.

 

Mi 17. bis So 21. Februar
Mi 5. bis So 9. Mai
Endklassement Volta ao Algarve em Bicicleta 2021
 1.
...

 

www-tipps

Radsport-Seite.de, Homepage / Termine/Result. / Radsport-Termine 2021 / Algarve-Rundfahrt 2021