Yorkshire-Rundfahrt 2017

(GBR/2.1) - Siegerliste Tour de Yorkshire

Et. Startort        Zielort        km   Etappensieger      Leader
1. Bridlington Scarborough 172 Dylan Groenewgen Dylan Groenewegen
2. Tadcaster Harrogate 123 Nacer Bouhanni Caleb Ewan
3. Bradford Sheffield 195 Serge Pauwels Serge Pauwels

Pauwels und Fraile mit Doppelerfolg

Serge Pauwels (Dimension Data) holte den Gesamtsieg bei der Yorkshire-Rundfahrt 2017. Der 33-jährige Belgier und seine spanischer Teamkollege Omar Fraile drückten der letzten von 3 Etappen ihren Stempel auf und entschieden sich dann für Pauwels als Sieger. Auf den 3. Platz kam Jonathan Hivert (Direct Energie).

Die 1. und 2. Etappe der Yorkshire-Rundfahrt 217 liefen auf Massensprints hinaus. Ein ständiges Auf- und Ab im Finale der 3. und letzten Etappe war praktisch allein entscheidend für die Gesamtwertung.

Auf der 1. Etappe behauptete sich Dylan Groenewegen (LottoNL) im Massensprint um wenige Zentimeter vor Caleb Ewan (Orica). Den 3. Platz belegte Chris Opie (Bike Channel) vor Nacer Bouhanni (Cofidis). Hinter diesen ersten Positionen gab es auf der Zielgeraden an der Küste von Scarborough einen Massensturz. Als erster fiel Ewans Teamkollege Cort, dem im verbissenen Kampf um eine hintere Top-Ten-Platzierung Sbaragli (Dimension Data) genau vors Rad fuhr. Neben Cort schlug ein rundes Dutzend weiterer Fahrer auf den Asphalt auf, während Sbaragli auf den 6. Platz kam...

Den Massensprint auf der steigenden Zielgeraden der 2. Etappe entschied Nacer Bouhanni deutlich für sich. Jonathan Hivert (Direct Energie) probierte es mit einem frühen Antritt, wurde dann aber vom entfesselten Bouhanni klar überspurtet sowie kurz vor der Linie auch noch von Ewan. Dylan Groenewegen musste sich mit dem 4. Platz begnügen und die Gesamtführung um 2 Sekunden an Caleb Ewan abgeben. Denn die Top-3 im Ziel erhalten bei der Yorkshire-Rundfahrt 10, 6 und 4 Sekunden Zeitgutschrift.

Nach einem Ausscheidungsfahren in den finalen Hügeln der 3. Etappe attackierte Pauwels 10 Kilometer vor dem Ziel aus der Frontgruppe. Sein Teamkollege Fraile neutralisierte zunächst die Versuche anderer Fahrer, zu Pauwels nach vorne zu springen. Kurz vor der Kilometermarke schloss Fraile dann einfach selbst als Solist die Lücke zu Pauwels. Fraile überließ Pauwels den Etappen- und damit auch den Gesamtsieg. 6 Sekunden hinter dem einträchtlich jubelnden Duo fuhr Jonathan Hivert auf den 3. Platz der Tages- und Gesamtwertung vor Brent Bookwalter (BMC). Von den Fahrern, aus deren Gruppe Pauwels' Attacke kam, lag Hivert vor der 3. Etappe wegen der Bonussekunden des Vortages knapp am besten im Rennen.

 

Fr 29. April bis So 1. Mai
Endklassement Tour de Yorkshire 2017
1. Serge Pauwels (BEL) - Dimension Data 11:53:04
2. Omar Fraile (ESP) - Dimension Data +0:06
3. Jonathan Hivert (FRA) - Direct Energie +0:07
4. Brent Bookwalter (USA) - BMC +0:18
5. Matthew Holmes (GBR) - Madison Genesis +0:21
6. Maurits Lammertink (NED) - Katusha-Alpecin +0:21
7. Mark Christian (GBR) - Aqua Blue Sport +0:21
8. Tao Geoghegan Hart (GBR) - Sky +0:21
9. Lennard Hofstede (NED) - Sunweb +0:21
10. Joey Rosskopf (USA) - BMC +0:35
...

www-tipps

Radsport-Seite.de, Homepage / Termine/Result. / Radsport-Termine 2017 / Yorkshire-Rundfahrt 2017