Yorkshire-Rundfahrt 2016

(GBR/2.1) - Siegerliste Tour de Yorkshire

Et. Startort        Zielort        km   Etappensieger      Leader
1. Beverley Settle 185 Dylan Groenewegen Dylan Groenewegen
2. Otley Doncaster 136 Danny van Poppel Dylan Groenewegen
3. Middlesbrough Scarborough 198 Thomas Voeckler Thomas Voeckler

Voeckler Gesamtsieger in Wahnsinnsrennen

Vor Zuschauermassen trotz schlechten Wetters gewann Thomas Voeckler (Direct Energie) die Yorkshire-Rundfahrt 2016. Nach 2 Sprinteretappen war die hüglige und windige 3. Etappe maßgeblich für die Gesamtwertung. Dort versenkte Voeckler seinen letzten verbliebenen Konkurrenten, Nicolas Roche (Sky), auf der Zielgeraden. Das Podium komplettierte Anthony Turgis (Cofidis). Als großartig konnte man die Menge der Zuschauer und die aufregende 3. Etappe bezeichnen.

Die kalte und verregnete 1. Etappe gewann Dylan Groenewegen (LottoNL) im Massensprint vor Caleb Ewan (Orica) und Nikias Arndt (Giant). Auf allen 3 Etappen gab es 10, 6 und 4 Sekunden Zeitgutschrift im Ziel für die Top-3.

Das Wetter auf der 2. Etappe war eher noch schlechter. Im Massensprint setzte sich Danny van Poppel (Sky) knapp vor Dylan Groenewegen durch. Den 3. Platz belegte erneut Nikias Arndt, der auch auf der 3. Etappe überraschend lange vorn dabei war, und seinen mitgebrachten Zeitvorteil am Ende für einen 8. Platz in der Gesamtwertung ausspielen konnte.

Auf der entscheidenden 3. Etappe filetierte das Team Sky das Peloton, um dann ihrem Gegner Thomas Voeckler den Sieg auf dem Silbertablett zu servieren. In Wind und Hügeln schrumpfte die Spitze bis ins Finale auf 5 Mann. Neben Voeckler waren dies Nicolas Roche, Anthony Turgis, Adam Yates (Orica) und Steven Kruijswijk (LottoNL), demnach trotz zuvor ausgezeichneter Ausgangsposition nur ein Sky-Fahrer. Als Roche das Werk seines Teams 6 Kilometer vor dem Ziel vollenden wollte, stieg Voeckler hinterher und erreichte Roche einen Kilometer später. Auf der Zielgeraden übertölpelte Voeckler den schlafenden Roche, der aber auch nichts mehr entgegenzusetzen hatte.

Die Yorkshire-Rundfahrt - offiziell Tour de Yorkshire - wurde 2016 zum 2. Mal ausgetragen. Der Veranstalter ASO möchte in der englischen Grafschaft das fortleben lassen, was bei der Tour de France 2014 so eindrücklich begann. Die World Ports Classic, ein Projekt mit gleichem Hintergedanken zwischen Rotterdam und Antwerpen, ließ die ASO stattdessen nun nach 4 Jahren fallen...

Fr 29. April bis So 1. Mai
Endklassement Tour de Yorkshire 2016
1. Thomas Voeckler (FRA) - Direct Energie 13:05:16
2. Nicolas Roche (IRL) - Sky +0:06
3. Anthony Turgis (FRA) - Cofidis +0:16
4. Adam Yates (GBR) - Orica-Greenedge +0:17
5. Steven Kruijswijk (NED) - LottoNL-Jumbo +0:21
6. Lars Petter Nordhaug (NOR) - Sky +0:52
7. Gianni Moscon (ITA) - Sky +0:53
8. Nikias Arndt (GER) - Gian-Alpecin +1:13
9. Serge Pauwels (BEL) - Dimension Data +1:20
10. Dion Smith (NZL) - One +1:21
11. Thomas Stewart (GBR) - Madison Genesis +1:21
12. Ben Hermans (BEL) - BMC +1:21
13. Alberto Losada (ESP) - Katusha +1:21
14. Jurgen v. d. Broeck (BEL) - Katusha +1:21
15. Lilian Calmejane (FRA) - Direct Energie +1:21
16. Christ. Juul Jensen (DEN) - Orica-Greenedge +1:21
17. Bram Tankink (NED) - LottoNL-Jumbo +1:21
18. Mark Christian (GBR) - Wiggins +2:05
19. Matthew Holmes (GBR) - Madison Genesis +2:05
20. Joey Rosskopf (USA) - BMC +2:10
...

www-tipps

Radsport-Seite.de, Homepage / Termine/Result. / Radsport-Termine 2016 / Yorkshire-Rundfahrt 2016