Weltmeisterschaften im Teamzeitfahren: Siegerliste

2017 .
2016 Etixx-Quick Step
2015 BMC
2014 BMC
2013 Omega Pharma-Quick Step
2012 Omega Pharma-Quick Step

1994 Italien
1993 Italien

1991 Italien
1990 Sowjetunion
1989 DDR

1987 Sowjetunion
1986 Niederlande
1985 Sowjetunion

1983 Sowjetunion
1982 Niederlande
1981 DDR

1979 DDR
1978 Niederlande
1977 Sowjetunion

1975 Polen
1974 Schweden
1973 Polen

1971 Belgien
1970 Sowjetunion
1969 Schweden
1968 Schweden
1967 Schweden
1966 Dänemark
1965 Italien
1964 Italien
1963 Frankreich
1962 Italien

Bemerkungen:
Seit 2012 für Markenteams mit je 6 Teilnehmern, bis 1994 für Nationalteams mit je 4 Teilnehmern (Straßenvierer). Von 1972 bis 1992 wurde der Straßenvierer alle 4 Jahre bei der WM ausgelassen, weil die Disziplin bei den Olympischen Spielen vertreten war.

Radsport-Seite.de, Homepage / Radsport - Siegerlisten / Palmarès UCI, UEC & Jahreswertungen / Teamzeitfahr-WM, Siegerliste