Straßen-WM 2018

WM-Übersicht

Die Rad-Straßen-Weltmeisterschaften 2018 werden in Tirol bzw. Innsbruck stattfinden. Die endgültige Entscheidung vom Weltverband UCI fiel im Januar 2016, nachdem sie zunächst im Oktober 2015 getroffen werden sollte. In Österreich fand bisher 2-mal eine Straßen-WM der Profis statt, und zwar 1987 in Villach und 2006 in Salzburg. Konkurrenten der Tiroler WMBewerbung für 2018 waren Kolumbien und die englische Grafschaft Yorkshire

Bergiger Kurs in Innsbruck

Schon im Oktober 2015 tauchte eine Meldung im Portal directvelo auf, demzufolge Innsbruck den Zuschlag bereits erhalten habe. In der Meldung war fürs Straßenrennen die Rede von einem Start in Kitzbühel und nach einer Anfahrt in Richtung Innsbruck von einem Rundkurs mit einem 8-Kilometer-Anstieg - das wäre eine Sache für die Bergfahrer. In der Tat ließ nun auch schon der Veranstalter einen anspruchsvollen Kurs mit insgesamt über 5.000 Höhenmeter verlauten. Als Startort für die Teamzeitfahren wurde von directvelo Kufstein genannt.

Austragungsort der Straßen-WM 2017 ist Bergen in Norwegen.

Radsport-Seite.de, Homepage / Rad-WM / Straßen-WM 2018 in Innsbruck