Vuelta a España 2017 - 1. Etappe

Übersicht - Etappenplan - Startliste - Endklassement - Vuelta-Siegerliste

Sa 19. August: 1. Etappe 2. Etappe

BMC gewinnt Teamzeitfahren in Nîmes

Die 1. Etappe der Spanien-Rundfahrt 2017 ging an das BMC Racing Team. Auf dem verwinkelten 13,7-Kilometer-Stadtkurs im südfranzösischen Nîmes blieb BMC beim Teamzeitfahren in 15:58 als einzige Formation unter 16 Minuten. Je 6 Sekunden langsamer waren auf den nächsten Plätzen Quick Step und Sunweb, gefolgt von Sky mit 9 Sekunden.

Für das Gesamtklassement das Positive vorweg: Alle 22 Teams blieben innerhalb von einer Minute, so dass für niemanden nach dem ersten Tag schon alles verloren ist. Allerdings holte ausgerechnet Top-Favorit Chris Froome (Sky) durch das Teamzeitfahren schon nennenswerte Sekunden auf die meisten seiner vermeintlichen Konkurrenten heraus, so zum Beispiel 22 Sekunden auf Vincenzo Nibali (Bahrain) und gar 32 Sekunden auf Fabio Aru (Astana).

Ergebnis
1. BMC 15:58
2. Quick Step Floors +0:06
3. Sunweb +0:06
4. Sky +0:09
5. Orica-Scott +0:17
6. Bora-Hansgrohe +0:21
7. Lotto-Soudal +0:24
8. Movistar +0:24
9. Bahrain-Merida +0:31
10. Katusha-Alpecin +0:33
11. Trek-Segafredo +0:35
12. FDJ +0:38
13. Aqua Blue Sport +0:38
14. Dimension Data +0:39
15. LottoNL-Jumbo +0:40
16. Astana +0:41
17. Cannondale-Drapac +0:46
18. AG2R La Mondiale +0:46
19. UAE-Emirates +0:47
20. Manzana Postobon +0:53
21. Caja Rural-Seguros RGA +0:56
22. Cofidis +0:57

Erster Gesamtführender der Vuelta 2017 wurde Rohan Dennis, weil er vom BMC Racing Team zuerst die Ziellinie überquerte.

Gesamtwertung
1. Rohan Dennis (AUS) - BMC 15:58
2. Daniel Oss (ITA) - BMC +0:00
3. Nicolas Roche (IRL) - BMC +0:00
...
11. Matteo Trentin (ITA) - Quick Step Floors +0:06
14. Wilco Kelderman (NED) - Sunweb +0:06
18. Christopher Froome (GBR) - Sky +0:09
24. Adam Yates (GBR) - Orica-Scott +0:17
28. Esteban Chaves (COL) - Orica-Scott +0:17
30. Rafal Majka (POL) - Bora-Hansgrohe +0:21
50. Vincenzo Nibali (ITA) - Bahrain-Merida +0:31
57. Ilnur Sakarin (RUS) - Katusha-Alpecin +0:33
63. Alberto Contador (ESP) - Trek-Segafredo +0:35
95. Fabio Aru (ITA) - Astana +0:53


Startzeiten

Vorschau auf diese Etappe: Die Spanien-Rundfahrt 2017 beginnt in Frankreich, genauer gesagt in Nîmes im südfranzösischen Département Gard. Zu absolvieren ist ein Teamzeitfahren über 13,7 Kilometer durch den alten Stadtkern von Nîmes. Der Fahrer des siegreichen Teams, der zuerst die Ziellinie überquert, erhält das Rote Trikot des Gesamtführenden. Die Abstände der Teams dürften sich angesichts der moderaten Distanz fast ausschließlich unter einer Minute belaufen. Allerdings sind in Nîmes viele enge Richtungswechsel angesagt, wodurch um den Tagessieg die Risikobereitschaft eine Rolle spielen dürfte. In die Mitte der Strecke ist außerdem ein Bergpreis eingebaut, um das erste Bergtrikot zu vergeben: 38 Höhenmeter auf 2,4 Kilometern...

Bei der 72. Vuelta-Austragung ist dies erst der 3. Start im Ausland außerhalb von Spanien. 1997 begann die Spanien-Rundfahrt in Lissabon, 2009 im niederländischen Assen.

Sa 19. August: 1. Etappe 2. Etappe

Spanien-Rundfahrt 2017

Vuelta a España 2017
1. Etappe (13,7km/MZF)
in Nîmes (FRA)

-km7 Alto de Nîmes

Etappensieg:
BMC

Rotes Trikot:
Rohan Dennis (AUS)

Bergtrikot:
Nicolas Roche (IRL)

Kombinationswertung:
Daniel Oss (ITA)

Teamwertung:
BMC

Radsport-Seite.de, Homepage / Vuelta España / Vuelta a España - Spanien-Rundfahrt 2017 / Vuelta a España 2017, 1. Etappe (Nîmes/FRA) Teamzeitfahren