Vuelta a España 2016 - Reglement

Übersicht - Etappenplan - Startliste - Endklassement - Vuelta-Siegerliste

Es folgen Auszüge aus dem Reglement der Vuelta 2016.

Punktewertung

Ums Grüne Trikot für Punkte bei Zielankünften und Zwischensprints.

Ziel

Sprints

1.

25

4

2.

20

2

3.

16

1

4.

14

5.

12

6.

10

7.

9

8.

8

9.

7

10.

6

11.

5

12.

4

13.

3

14.

2

15.

1

Auf allen Etappen gibt es für die Top-15 im Ziel gleich viele Punkte. Es wird also nicht zwischen den Schwierigkeitsgraden der unterschiedlichen Etappen unterschieden, so wie es bei der Tour de France gemacht wird. Aufgrund der vielen Bergankünfte dürfte daher so gut wie sicher sein, dass die Punktewertung der Vuelta 2016 ein Klassementfahrer gewinnt.

Bergwertung

Ums weiße Trikot mit blauen Punkten.

CF

HC

1.

2.

3.

1.

20

15

10

5

3

2.

15

10

6

3

2

3.

10

6

4

1

1

4.

6

4

2

5.

4

2

1

6.

2

Es gibt bei der Spanien-Rundfahrt 2016 insgesamt 3 HC-Bergankünfte. Eine davon, am Col d'Aubisque auf der 14. Etappe, wird mit der Cima Alberto Fernandez (Spalte CF in obiger Tabelle) und mehr Punkten bedacht als die beiden anderen, Lagos de Covadonga auf der 10. Etappe und Alto Aitana auf der 20. Etappe.

Außerdem sind im Streckenplan 9 Bergpreise der 1. Kategorie, 15 der 2. Kategorie und 20 der 3. Kategorie. Allerdings machen die Fahrer bei Spanien-Rundfahrten regelmäßig die böse Erfahrung, dass es deutlich mehr Anstiege gibt, als dies kategorisierte Bergpreise und die Höhenprofile erahnen lassen.

Gesamtwertung

Die wichtigste Wertung - ums Rote Trikot. Addiert werden hierzu die Zeiten aller gefahrenen Etappen, abzüglich Zeitgutschriften (siehe unten) und zuzüglich etwaiger Zeitstrafen für Regelverstöße wie z.B. zu langes Festhalten an der Trinkflasche des Begleitfahrzeugs. Bei Zeitgleichheit entscheiden in dieser Reihenfolge zunächst die Hundertstelsekunden aus dem Einzelzeitfahren, dann die addierten Rangzahlen aus allen bisherigen Etappenankünften und, wenn immer noch Gleichstand herrscht, als letzte Instanz die Platzierung bei der zuletzt gefahrenen Etappe.

Kombinationswertung

Ums weiße Trikot. Addiert werden die Rangzahlen aus den 3 aktuellen anderen Trikotwertungen (Gesamt nach Zeit, Punktewertung, Bergwertung). Der Fahrer mit der niedrigsten Summe führt in der Kombinationswertung. Häufig trägt der Führende jedoch schon ein anderes Trikot, weswegen das weiße Trikot dann vertretungsweise in dieser eigentlich überflüssigen Wertung getragen wird.

Zeitgutschriften

Die Top-3 erhalten beim Zwischensprint des Tages 3, 2, 1 Sekunden Bonifikation und im Ziel 10, 6 und 4 Sekunden, außer bei den 2 Zeitfahren.

3-Kilometer-Regel

Die Regel 2.6.027 des Weltradsportverbands UCI (Aufhebung eines Zeitverlustes wegen Defekts oder Sturzes auf den letzten 3 Kilometern) gilt nicht für die 10 Etappen mit Bergaufziel (3, 4, 8, 9, 10, 11, 14, 15, 17, 20). Aber auf der Ventoux-Etappe bei der Tour de France hat man ja gesehen, dass die Aufhebung der 3-Kilometer-Regel bei Bergankünften auch wieder aufgehoben werden kann, wenn ein gewisses Team betroffen ist...

Vuelta 2016
Radsport-Seite.de, Homepage / Vuelta España / Vuelta a España 2016 / Vuelta a España 2016, Punkte und Regeln