Vuelta a España 2016 - 9. Etappe

Übersicht - Etappenplan - Startliste - Endklassement - Vuelta-Siegerliste

8. Etappe So 28. August: 9. Etappe 10. Etappe

Zielankunft am Alto del Naranco: ca. 17:40 Uhr

De la Cruz am Naranco mit Sieg ins Rote Trikot

Die 9. Etappe der Vuelta 2016 wurde zur fetten Beute von David de la Cruz (Etixx). Der 27-jährige Spanier holte oberhalb von Oviedo den Tagessieg am Alto del Naranco - und dazu das Rote Trikot des Gesamtführenden. De la Cruz distanzierte 600 Meter vor dem Ziel seinen letzten Begleiter Dries Devenyns (IAM), als dieser sich verschaltet hatte. Beide stammten aus der frühen Spitzengruppe des Tages.

Unter den besten Klassementfahrern tat sich am kurzen Schlussanstieg nichts von Belang. Gianluca Brambilla sprintete auf den 12. Platz knapp 3 Minuten hinter de la Cruz. Hinter Brambilla wurde eine Sekunde gewertet, die wiederum Valverde (Movistar) und Sanchez (BMC) nicht bekamen, obwohl hinter ihnen auch eine kleine Lücke klaffte.

Ergebnis
1. David de la Cruz (ESP) - Etixx-Quick Step 3:47:56
2. Dries Devenyns (BEL) - IAM +0:27
3. Moreno Moser (ITA) - Cannondale-Drapac +0:33
4. Luis Leon Sanchez (ESP) - Astana +0:51
5. Mathias Frank (SUI) - IAM gl.Zeit
6. Alexandre Geniez (FRA) - FDJ +0:53
7. Bartosz Huzarski (POL) - Bora-Argon 18 +0:58
8. Thomas de Gendt (BEL) - Lotto-Soudal +1:04
9. Pello Bilbao (ESP) - Caja Rural-Seguros RGA gl.Zeit
10. Dylan Teuns (BEL) - BMC +1:10
11. Jan Bakelants (BEL) - AG2R La Mondiale +1:26
12. Gianluca Brambilla (ITA) - Etixx-Quick Step +2:55
13. Alejandro Valverde (ESP) - Movistar +2:56
14. Samuel Sanchez (ESP) - BMC
15. Christopher Froome (GBR) - Sky
16. Nairo Quintana (COL) - Movistar alle
17. Esteban Chaves (COL) - Orica-Bikeexchange
18. Alberto Contador (ESP) - Tinkoff
19. Michele Scarponi (ITA) - Astana gleiche
20. Leopold König (CZE) - Sky
21. Simon Yates (GBR) - Orica-Bikeexchange
22. Pierre-Roger Latour (FRA) - AG2R La Mondiale Zeit
23. Andrew Talansky (ITA) - Cannondale-Drapac +3:04
24. Darwin Atapuma (COL) - BMC
25. Jean-Christ. Péraud (FRA) - AG2R La Mondiale alle
... gleiche
27. Daniel Moreno (ESP) - Movistar Zeit
35. Sergio Pardilla (ESP) - Caja Rural-Seguros RGA +3:09
36. Peter Kennaugh (GBR) - Sky +3:14
- 182 Fahrer klassiert.
DNF Enrico Battaglin (ITA) - LottoNL-Jumbo
DNF Yoann Bagot (FRA) - Cofidis
DNF Tony Hurel (FRA) - Direct Energie
DNS Igor Anton (ESP) - Dimension Data

Unter den Ausreißern war David de la Cruz auf dem 15. Platz der bestplatzierte Fahrer in der Gesamtwertung mit nur 2:46 Minuten Rückstand aufs Rote Trikot von Nairo Quintana (Movistar). Am Ende rettete de la Cruz von der zwischenzeitlich größeren virtuellen Gesamtführung 22 Sekunden auf Quintana. De la Cruz hatte zuvor noch kein Profirennen gewonnen.

Abstände zwischen Klassementfahrern blieben

Quintanas Abstand zu seinem Teamkollegen Valverde blieb bei 19 Sekunden, der zu Froome (Sky) bei 27 Sekunden, der zu Chaves (Orica) bei 57 Sekunden und der zu Contador bei 99 Sekunden. Aus den bisherigen Top-Ten verloren am Alto del Naranco lediglich Atapuma (BMC) 8 Sekunden und Moreno (Movistar) 13 Sekunden.

Gesamtwertung
1. David de la Cruz (ESP) - Etixx-Quick Step 33:46:24
2. Nairo Quintana (COL) - Movistar +0:22
3. Alejandro Valverde (ESP) - Movistar +0:41
4. Christopher Froome (GBR) - Sky +0:49
5. Esteban Chaves (COL) - Orica-Bikeexchange +1:19
6. Leopold König (CZE) - Sky +1:38
7. Alberto Contador (ESP) - Tinkoff +2:01
8. Darwin Atapuma (COL) - BMC +2:06
9. Gianluca Brambilla (ITA) - Etixx-Quick Step +2:07
10. Samuel Sanchez (ESP) - BMC +2:08
11. Simon Yates (GBR) - Orica-Bikeexchange +2:09
12. Daniel Moreno (ESP) - Movistar +2:14
13. Andrew Talansky (ITA) - Cannondale-Drapac +2:46
14. Michele Scarponi (ITA) - Astana +2:58
15. Peter Kennaugh (GBR) - Sky +3:09
16. Davide Formolo (ITA) - Cannondale-Drapac +3:28
17. Sergio Pardilla (ESP) - Caja Rural-Seguros RGA +3:52

Außer de la Cruz und Devenyns fuhren 10 weitere Fahrer in der Spitzengruppe des Tages, und zwar: Teuns (BMC), Sanchez (Astana), Geniez (FDJ), Bakelants (AG2R), de Gendt (Lotto), Clarke, Moser (beide Cannondale), Frank (IAM), Huzarski (Bora) und Bilbao (Caja Rural). An den Bergpreisen duellierten sich Thomas de Gendt und Alexandre Geniez ums Bergtrikot, mit dem besseren Ende für de Gendt. Denn de Gendt gewann 3 der 5 Bergpreise, Geniez nur einen.

Bergwertung
1. Thomas de Gendt (BEL) - Lotto-Soudal 19 p.
2. Alexandre Geniez (FRA) - FDJ 19
3. Sergej Lagutin (RUS) - Katusha 10
4. Luis Angel Mate (ESP) - Cofidis 9
5. David de la Cruz (ESP) - Etixx-Quick Step 8
6. Axel Domont (FRA) - AG2R La Mondiale 8
7. Omar Fraile (ESP) - Dimension Data 6

Die Fahrer der Spitzengruppe bekämpften sich angesichts des großen Vorsprungs vorm Hauptfeld schon ab dem 2. Bergpreis, beginnend mit einem kurzen Solo von de Gendt, der 48 Kilometer vor dem Ziel eine Weile durchzog. Einige Attacken später setzten sich Devenyns und de la Cruz 12 Kilometer vor dem Ziel entscheidend ab.


Vorschau auf diese Etappe: Eingebettet zwischen 2 weitere Etappen mit Bergankunft endet auch die 9. Etappe der Vuelta 2016 bergauf, und zwar auf dem Alto del Naranco oberhalb von Oviedo. An dem gut 6 Kilometer langen Schlussanstieg sind nennenswerte Zeitabstände drin, zumal es auf den Kilometern vor dem Schlussanstieg schon ständig hoch und runter durch Asturien geht. Allerdings dürften die Bergankünfte an den Tagen davor und danach trotz ansonsten leichteren Profils noch etwas mehr selektieren.
Profil auf www.lavuelta.com
Profil des Schlussanstiegs auf www.salite.ch
Ergebnis der 19. Etappe 2013

8. Etappe So 28. August: 9. Etappe 10. Etappe

Vuelta 2016

Vuelta a España 2016
9. Etappe (164,5km)
von Cistierna
zum Alto del Naranco

-km105 14:59 Alto de San Isidro
-km48 16:27 Alto de Sto. Emiliano
-km40 16:38 Langreo
-km30 16:54 Alto de San Tirso
-km13 17:20 Alto de la Manzaneda
-km0 17:40 Alto del Naranco

Etappensieg:
David de la Cruz (ESP)

Rotes Trikot:
David de la Cruz (ESP)

Grünes Trikot:
Gianni Meersman (BEL)

Bergtrikot:
Thomas de Gendt (BEL)

Kombinationstrikot:
David de la Cruz (ESP)
- wird getragen von Valverde

Teamwertung:
Etixx-Quick Step

Radsport-Seite.de, Homepage / Vuelta España / Vuelta a España - Spanien-Rundfahrt 2016 / Vuelta a España 2016, 9. Etappe (Alto del Naranco)