Vuelta a España 2012 - 1. Etappe

Übersicht - Etappenplan - Teams - Endklassement - Vuelta-Siegerliste

Sa 18. August: 1. Etappe 2. Etappe

Zielankunft des letzten Teams: ca. 20:45 Uhr

Movistar überrascht zum Auftakt
Der Sieg beim Teamzeitfahren zum Auftakt der Vuelta a España 2012 ging etwas überraschend an das Team Movistar. Je 10 Sekunden langsamer waren Omega Pharma, Rabobank und BMC, die alle in der gleichen Sekunde angekommen waren. Auch dahinter ging es eng zu. Umso erstaunlicher war der 10-Sekunden-Vorsprung vom Movistar, das als letztes Team auf den 16,5-Kilometer-Kurs gegangen war und Rabobank den Sieg in der Stierkampfarena von Pamplona wegschnappte (bzw. wie sich später nach Korrektur der Jury herausstellte: Omega Pharma, die dann doch einige Hundertstel schneller waren als Rabobank). Allerdings musste Vuelta-Vorjahressieger Juan José Cobo (Movistar) auf dem letzten Kilometer reißen lassen und kam 4 Sekunden nach seinen 5 besten Teamkollegen an.

Das erste rote Trikot der Vuelta 2012 durfte Jonathan Castroviejo überstreifen, weil er als erster Fahrer seines siegreichen Teams die Ziellinie überquerte. Von den zeitfahrstarken Teams verlor Garmin satte 1:27 Minuten auf die Siegerzeit vor allem wegen eines Sturzes. Bei Astana brach sich Gasparotto nach einem Sturz das Schlüsselbein. Omega Pharma verpasste möglicherweise den Sieg, weil die ersten beiden Fahrer, Tony Martin und Zdenek Stybar, in einem Kreisverkehr fehlgeleitet wurden und erst der dritte Fahrer den richtigen Weg nahm.

Insgesamt verloren fast alle Teams der Klassementfavoriten und auch die einiger Sprinter Zeit in einer Größenordnung, die bereits mit Zeitgutschriften aufgewogen werden könnte.

Ergebnis
1. Movistar 18:51
2. Omega Pharma-Quick Step +0:10
3. Rabobank +0:10
4. BMC +0:10
5. Sky +0:12
6. Lotto-Belisol +0:12
-----------------------------------------------------------------
7. Saxo Bank-Tinkoff +0:14
8. Katusha +0:15
9. Euskaltel-Euskaltel +0:28
10. Orica-Greenedge +0:33
11. Astana +0:34
12. AG2R La Mondiale +0:34
-----------------------------------------------------------------
13. Vacansoleil-DCM +0:35
14. Liquigas-Cannondale +0:41
15. Cofidis +0:47
16. Lampre-ISD +0:54
17. RadioShack-Nissan +0:55
18. FDJ-Bigmat +0:57
-----------------------------------------------------------------
19. Argos-Shimano +0:59
20. Andalucia +1:01
21. Garmin-Sharp +1:27
22. Caja Rural +1:27


Einschätzung vor der Etappe: Die Spanien-Rundfahrt wird 2012 mit einem Teamzeitfahren in Pamplona eröffnet. Die Distanz beträgt 16,5 Kilometer, so dass die Zeitabstände nach diesem ungeliebten Wettbewerb wenigstens nicht astronomisch sind. Der Fahrer des Siegerteams, der als Erster die Ziellinie überquert, wird erster Träger des roten Trikots für den Gesamtführenden bei der Vuelta 2012. Ein Etappenziel in der autonomen Region Navarra gab es bei der Vuelta zuletzt 1994 und bei der Tour de France 1996, jeweils in Pamplona.
Landkarte, Zeittabelle & Profil auf www.lavuelta.com

Startzeiten
19:03 Caja Rural
19:07 Orica-Greenedge
19:11 Garmin-Sharp
19:15 BMC
19:19 Liquigas-Cannondale
19:23 Lampre-ISD
19:27 RadioShack-Nissan
19:31 FDJ-Bigmat
19:35 AG2R La Mondiale
19:39 Andalucia
19:43 Rabobank
19:47 Omega Pharma-Quick Step
19:51 Vacansoleil-DCM
19:55 Astana
19:59 Euskaltel-Euskadi
20:03 Lotto-Belisol
20:07 Katusha
20:11 Cofidis
20:15 Argos-Shimano
20:19 Sky
20:23 Saxo Bank-Tinkoff
20:27 Movistar

Vuelta 2012

Vuelta a España 2012
1. Etappe (16,5km/Teamzeitfahren)
von Pamplona
nach Pamplona

Radsport-Seite.de, Homepage / Vuelta España / Vuelta a España 2012 / Vuelta a España 2012, 1. Etappe (Pamplona) TTT